© Universität Bielefeld

BLOG Zentrum für Ästhetik

Podcasts zur Zensur: Folge 1

Veröffentlicht am 29. Mai 2020, 14:06 Uhr

Das Campusradio Hertz 87,9 führt in Kooperation mit dem Zentrum für Ästhetik in den nächsten Monaten Interviews mit Wissenschaftler*innen der Uni Bielefeld zu unterschiedlichen Aspekten des Themas „Zensur“: Um Netzüberwachung wird es ebenso gehen wie um die politische Überwachung in Diktaturen, es geht um Tabus in den Wissenschaften, und es kommen Wissenschaftler*innen zu Wort, die nach Bielefeld geflüchtet sind.

Den Anfang macht Prof. Andreas Zick, der Leiter des Instituts für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung. Er spricht über Mechanismen der Selbstzensur.