BLOG Zentrum für Ästhetik

Hintergrundbild
Hintergrundbild

Kafka - Der Bau

Veröffentlicht am 15. Juni 2017, 18:00 Uhr

Der Bau

In den Tiefen der Erde hat es sich eingenistet, sich ausgebreitet und ein Labyrinthsystem geschaffen, das ihm allein gehört.

Jörg Schulze-Neuhoff taucht in diesem Schauspiel am Mittwoch, 21.06.2017 um 20:00 Uhr in Raum C0-281, unter der Regie von Stefan Meißner in die Gedankengänge dieses Menschtieres ein und zieht den Zuschauer mit in dessen Erleben.

(Foto: Joachim Müller)

So unvollendet wie die zugrundeliegende Erzählung Kafkas, so open-ending scheint die Suche des Menschen nach Verständnis – Geborgenheit, nach Frieden in und mit sich sowie mit der Umwelt und den Mitmenschen. Diese Suche ist zu beobachten zwischen Völkern, Ländern, Kontinenten bis hin zum Kontakt und Austausch zwischen Ober- und Unterwelten – dem Irdischen und dem Göttlichen, dem Dies- und dem Jenseits.

Die Intention von Jörg Schulze-Neuhoff und Stefan Meißner ist es, mit der Aufführung Menschen in „Der Bau“ zu locken, um sie aus ihrem „Bau“ heraus zu locken und sie dann wieder dorthin zu entlassen. Zu einer Vorstellung einzuladen, die zu einer Selbsteinkehr einlädt, die sich mit nach Hause mitnehmen lässt. Wir freuen uns auf und fordern Sie heraus zu eigener Interpretation, zur Diskussion, zur Kritik, denn

„… die Welt ist mannigfaltig …“!

 Hier finden Sie weitere Informationen zum "Bau" und den Trailer.
Der Eintritt ist frei!

Wegbeschreibung

Zum Veranstaltungsort C0-281 gelangen Sie von der Stadtbahnhaltestelle und den Parkhäusern aus am einfachsten über einen der folgenden Wege:

1. Betreten Sie das Hauptgebäude am Turm C02 (Cambio / Rad(t)schlag) und gehen Sie über die Treppe ZWEI Stockwerke nach oben. Der Raum C0-181 befindet sich im Flur hinter der rechten Glastür.

2. Betreten Sie das Hauptgebäude über den barrierefreien Eingang und halten Sie sich links, um zu den Fahrstühlen und Treppen zu gelangen. Fahren oder gehen Sie ein Stockwerk nach oben und folgen Sie der Beschilderung.

3. Wenn Sie das Hauptgebäude über den Interim-Haupteingang betreten (nicht empfohlen), gelangen Sie über die Treppen zunächst in die zentrale Halle. Biegen Sie in der Halle links ab und laufen Sie hinter der Bäckerei in den Bauteil C. Gehen Sie von dort aus immer geradeaus an den Treppen und Aufzügen vorbei und folgen Sie der Beschilderung.  

 

Fotogalerie

Ein paar Eindrücke der Aufführung haben wir in diesem Album gesammelt: Kafka: DER BAU.

Kontakt:
Jörg Schulze-Neuhoff, Tel. 0521-71 593, j.schulze-neuhoff@web.de

Gesendet von DGeist in Kulturtipp
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
       
Heute

Blog Links

[Dies ist ein Apache Roller Blog]