Hintergrundbild

Theater :: Generation Y

Veröffentlicht am 12. August 2015, 14:05 Uhr

Die Studierenden der Theatergruppe "THTR" haben sich mit sich selbst und ihrer Generation auseinandergesetzt. Daraus ist ein Stück entstanden, das am Freitag, 21. August um 20 Uhr in der zentralen Halle des Hauptgebäudes vor den Wand-Graffitis gezeigt wird.


Das Theaterstück mit dem Untertitel „Ein Plan ohne einen Plan zu haben“ beschäftigt sich mit dem hohen Maß an Improvisation und dem Verlust der Gradlinigkeit im Lebenslauf der Generation Y. Zehn Spieler/innen fragen sich, was es bedeutet, heute jung zu sein: „Bin ich wirklich beliebt, weil meine Bilder viele Likes haben? Bin ich schön? Wer bin ich überhaupt? Wer sind wir?" Das Stück setzt sich aus selbstgeschriebenen Texten und Szenen zusammen, die im Laufe des Sommersemesters 2015 entstanden sind. Der Eintritt ist frei.

Infos/ Kontakt:
Stefan Mießeler, stefan-mießeler@web.de

Gesendet von ASteimann in Theater & Tanz
Tags: 2015
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.