Hintergrundbild

Konzert des Jungen Sinfonieorchesters Hannover

Veröffentlicht am 7. Mai 2019, 16:02 Uhr

Das Junge Sinfonieorchester Hannover spielt im Audimax

Erstmals ist das Junge Sinfonieorchester Hannover unter Leitung von Tobias Rokahr und Martin Lill an der Uni zu Gast. Das Ensemble setzt sich zusammen aus Studierenden, jungen Berufstätigen, Schülerinnen und Schülern. Einen Großteil bilden Studierende der Hochschule für Musik, Theater & Medien Hannover.

Auf dem Programm stehen Leopold Stokowskis spektakuläre Orchesterbearbeitung von Bachs Toccata und Fuge d-Moll für
Orgel, Sergej Prokofjews Violinkonzert Nr. 1 D-Dur, op. 19 mit dem Solisten Niklas Liepe und Peter Tschaikowskis 5. Sinfonie
e-Moll op. 64.

Der Eintritt ist frei.

Termin: 28. Juni 2019, 20 Uhr, Audimax der Universität Bielefeld
Weitere Informationen: www.jso-hannover.de

 


Gesendet von WSchüer in Musik
Tags: 2019
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.