Hintergrundbild

Hallenbilder - Ebene null

Veröffentlicht am 1. Januar 2007, 12:12 Uhr

Hallenbilder - Ebene null

"Ebene Null" ist die gängige Bezeichnung der Hallenebene in der Universität Bielefeld. Auf Ebene Null trifft man sich, von dort geht es zu den Hörsälen, dort befinden sich die Ladenzeile, die Gastronomie, die Sitzbänke, die Post. Ebene Null ist das zentrale Kommunikationsforum der Universität Bielefeld.

Veit Mette, selbst ehemaliger Student der Universität Bielefeld, hat in seinen mehrtägigen Fotostreifzügen mit unbestechlichem Auge Szenen aus dem Universitätsalltag auf Ebene Null fixiert, die alles andere als alltäglich sind. Seine Schwarzweiß-Motive dokumentieren das universitäre Leben auf ebenso künstlerische wie authentische Weise. Nichts ist inszeniert, nichts verfälscht. Und doch beherrschen meist einzelne Figuren von geradezu statuarischem Charakter die Szenerie. Ihnen gilt die ganze Aufmerksamkeit des Fotografen.

Sechzehn wandgroße Bilder aus dieser Fotoserie hängen als Dauerausstellung in der zentralen Halle der Universität.

Der Fotoband "Ebene Null" ist über den Buchhandel erwerbbar.

Ebene Null / Level 0 - Veit Mette, Universität Bielefeld. Hrsg. von Ulrike Davy und Heike Piehler, Universität Bielefeld. Mit einem Text von Thomas Kellein. Deutsch / englisch, Übersetzung Cathrine Stones. Kerber Photoart, Bielefeld 2007.Fotoband 22 × 30 cm, 88 Seiten, ISBN 978-3-86678-108-5

Gesendet von JSchirmacher in Bildende Kunst
Tags: 2007
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.