Hintergrundbild

Fotowettbewerb UniZoom :: Gegensätze - Paradoxes - Absurdes

Veröffentlicht am 2. März 2015, 10:15 Uhr

Im Sommersemester 2015 geht der Fotowettbewerb UniZoom in die dritte Runde: Alle Studierenden, Lehrenden und Beschäftigten der Universität Bielefeld sind herzlich eingeladen, ihre Fotografien zum Thema Gegensätze - Paradoxes - Absurdes einzureichen. 



Gesucht werden Fotografien, die sich mit plakativen Gegensätzen aus dem Uni-Alltag auseinandersetzen und mit allem, was hier ins Paradoxe oder Absurde hineinreicht. Der Kreativität sind damit sehr bewusst kaum Grenzen gesetzt und die Freude am Komischen ist dabei ausdrücklich erlaubt (wobei das Komische und das Tragische ja oft nah beieinanderliegen). Die besten und beliebtesten Fotos werden mit Preisen von bis zu 500€ prämiert und im WS 2015/16 in einer Ausstellung präsentiert.

Die Teilnahmebedingungen und Formulare stehen auf der website. Der Fotowettbewerb UniZoom wird freundlich unterstützt von der Westfälisch-Lippischen Universitätsgesellschaft, der Andreas-Mohn-Stiftung, dem Studentenwerk Bielefeld und photodose.de.
       
Infos/ Kontakt:
Zentrum für Ästhetik, Büro T7-240, 106-3068
Hans-Martin Kruckis, hans-martin.kruckis@uni-bielefeld.de
Anna Steimann, anna.steimann@uni-bielefeld.de

Gesendet von ASteimann in Bildende Kunst
Tags: 2015
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.