Hintergrundbild

Eintägiges Filmfestival: Freiräume wagen

Veröffentlicht am 30. August 2017, 15:01 Uhr

Freiräume wagen –
Filmemacherinnen aus dem arabisch-persischen Raum

 Begleitend zur Ausstellung „Zwischen Zonen“ werden einmalig Dokumentar-, Spiel- und Kurzfilme von Regisseurinnen aus unterschiedlichen arabischen und persischen Ländern gezeigt. Die künstlerisch anspruchsvollen und innovativen Filme gewähren einen Einblick in die verschiedenen Lebens- und Erfahrungswelten von Frauen im östlichen arabischen Raum Mashrek und im westlichen Maghreb sowie im persischen Raum: Es geht um Frauen in ihren Gesellschaften und ihre Identität, um die Möglichkeiten individueller Freiheit und die Überschreitung gesellschaftlicher Grenzen.

(Moderation Dr. Adwan Taleb, Arabisches Filmfestival Tübingen, Veranstaltung im Marta-Forum)

Eine Kooperation mit dem Arabischen Filmfestival Tübingen (www.arabisches-filmfestival.de)

Ticket (für Ausstellung und Filmprogramm): 8,00 / erm. 4,50 Euro

Mehr Informationen zum detaillierten Programm finden Sie auf der Website des Marta, hier der Link:

http://marta-herford.de/veranstaltung/freiraeume-wagen-filmemacherinnen-aus-dem-arabisch-persischen-raum/

 

Gesendet von WSchüer in Film & Medien
Tags: 2017
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.