Hintergrundbild

Bielefelder Philharmoniker zu Gast im Westend

Veröffentlicht am 19. September 2014, 09:44 Uhr

Wer kennt ihn nicht, den berühmten Hochzeitsmarsch aus der Feder von Felix Mendelssohn-Bartholdy? Er ist Teil der Bühnenmusik zu Shakespeares Sommernachtstraum und wird zum Auftakt des Wintersemesters 2014/15 in der Universitätshalle erklingen.

Die Bielefelder Philharmoniker unter der Leitung von Generalmusikdirektor Alexander Kalajdzic geben ein außergewöhnliches und mit Spannung erwartetes Sinfoniekonzert, bei dem die Bühnenmusik mit Textpassagen aus dem Shakespear´schen Stück kombiniert wird. Die vokalen Teile des Werks übernehmen die Solistinnen Cornelie Isenbürger und Melanie Forgeron sowie der Bielefelder Opernchor. Für alle Uni-Angehörigen ist es eine Freude, anlässlich der Erstsemesterbegrüßung und traditionell zum Auftakt des Wintersemesters die Bielefelder Philharmoniker im Westend mit diesem selten zu erlebenden Zusammenspiel von Sinfonik, Rezitation und Gesang begrüßen zu dürfen.  Das Konzert zwischen Hörsälen und 3-Meter-Brett des Uni-Schwimmbads erklingt am Montag, dem 6. Oktober um 20 Uhr bei freiem Eintritt.

Zur Begrüßung sprechen der Rektor der Universität Gerhard Sagerer und Alexander Kalajdzic, Generalmusikdirektor der Bielefelder Philharmoniker. Das Konzert ist eine gemeinsame Veranstaltung der Bielefelder Philharmoniker und des Ästhetischen Zentrums der Universität Bielefeld, mit freundlicher Unterstützung der Westfälisch-Lippischen Universitätsgesellschaft und der Kulturstiftung der Westfälischen Provinzial Versicherung.

Infos/ Kontakt: Ästhetisches Zentrum, aesthetisches-zentrum@uni-bielefeld.de, 0521 - 106 3068

Gesendet von ASteimann in Musik
Tags: 2014
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.