BLOG Zentrum für Ästhetik

Hintergrundbild
Hintergrundbild

BLOG Zentrum für Ästhetik - Kategorie Kulturtipp

Klanginstallation auf der Baustelle

Veröffentlicht am 7. November 2017

"subversiv"

Wer in den Wochen vor Weihnachten am Bauzaun vor dem ehemaligen Uni-Haupteingang vorbei kommt, muss mit akustischen Überraschungen rechnen: Die Bielefelder Cooperativa Neue Musik e.V. präsentiert hier ihre Klanginstallation "subversiv".

Die Mitglieder des Cooperativa Ensembles haben nach einer Konzeption von Willem Schulz Materialien für die Installationen eingespielt. Die Komposition für 6 Lautsprecher erstellte Marcus Beuter. Das Ensemble verfügt über ein breites musikalisches Spektrum: Diverse Instrumente, Gesang, Text und Elektronik bringen Klänge verschiedenster Art ein. Die Komposition erklingt in einer Endlosschleife und ist insgesamt 1 Stunde und 12 Minuten lang. Das Konzept basiert auf unterschiedlichen Assoziationen, wie Düfte, Scliwärme, Winde, aber auch unbekannte Sprachen oder Punkte und Linien sind Themen.
Das Cooperativa Ensemble realisiert 2017 an drei Orten der-Region OWL Klanginstallationen im öffentlichen Raum. Deutlich unterschiedliche Orte werden über mehrere Wochen klanglich subtil verändert, um Passanten zu neuen Erfahrungen auf ihren alltäglichen Wegen zu inspirieren und diese Orte neu wahrzunehmen. Nach Klanghinterventionen in Halle/W. und Lemgo ist nun die Uni dran.

Künstlerisch haben Klanginstallationen besondere Qualitäten: Kunst wird öffentlich gemacht und ist jedermann zugänglich. Die Klang-Intervention wird zudem in einem sich ändernden akustischen Umfeld immer wieder anders erlebt: Mal regnet es, mal gibt es starken Verkehrslänn, mal ist es still.

Eröffnung der Klanginstallation ist am Donnerstag, d. 23.11.2017 um 17.30 Uhr am Bauzaun vor dem ehemaligen Haupteingang. Mitglieder des Cooperativa Ensembles spielen dann live und leiten in die Klanginstallation über.

Gesendet von WSchüer in Kulturtipp Tags: 2017

Fotoausstellung :: YES WE ALL BLEED

Veröffentlicht am 14. August 2017

Fotoausstellung :: YES WE ALL BLEED

Nachdem die Ausstellung "YES WE ALL BLEED" ein Semester lang im Eingangsbereich C01 zu sehen war, neigt sie sich dem Ende. Die Bilder werden nun bei eBay versteigert (Link: www.tinyurl.com/yesweallbleed) und der Erlös geht an die SOS Kinderdörfer in Bosnien Herzegowina.

Kontakt:
Simon Thies
simon.thies@gmx.net | Facebook

Gesendet von JSchirmacher in Kulturtipp

Hertz an Hertz – Die Satireshow live im Kamp Café

Veröffentlicht am 8. August 2017

Hertz an Hertz – Die Satireshow

Nachdem der geplante Auftritt der Hertz 87.9 Satireshow im Falkendom kurzfristig abgesagt werden musste, steht nun ein Nachholtermin fest. Am 26.08.2017 steigt der „satirische Kulturkampf“ mit Hertz an Hertz im Kamp Café. Doch braucht es in solchen Zeiten überhaupt noch Satire? Sind nicht Donald Trumps Twitterfeed und die „Demokratie“ in der Türkei Satire genug? Nein! Conor Körber, Philip Strunk und Simon Strehlau stecken die Obergrenze des schlechten Geschmacks neu ab und präsentieren die ganze Absurdität aus Medien und Politik komprimiert auf 90 Minuten Fun-Entertainment. Wer dachte nach den Kinder-BHs von Primark wirklich alles gesehen zu haben, wird von Hertz an Hertz eines Besseren belehrt: Ein „Rock gegen Links“ Festival, identitäre Flüchtlingsfänger auf dem Mittelmeer und ein Plattenvertrag für Julia Engelmann – Fakenews oder Realtalk? Am 26.08. wird im Kamp Café aufgeklärt und zwar mit einer multimedialen Show samt Filmeinspielern, Musik und interaktiven Spielen, die von den drei Studenten in Eigenregie produziert und konzipiert wurden.

 

Hertz an Hertz ist die Satiresendung von Hertz 87.9. Sie wird jeden ersten Donnerstag im Monat ausgestrahlt. Für das daraus entstandene Bühnenprogramm wurden die Macher mit einem LfM Campusradiopreis und dem „Stern des Jahres“ der NW ausgezeichnet.

Karten für den Auftritt im Kamp Café wird es an der Abendkasse für 8€ bzw. ermäßigt 5€ geben. Beginn ist um 20 Uhr.

Pressekontakt
Conor Körber
Hertz 87.9

fon: 0521 / 91145-11
fax: 0521 / 91145-45
mail: presse@radiohertz.de
online: www.radiohertz.de

Gesendet von JSchirmacher in Kulturtipp

Hertzspiel

Veröffentlicht am 1. August 2017

Im Schatten der Bauwand

Das Bielefelder Campusradio Hertz 87.9 stellt ein neues Format vor. Am kommenden Mittwoch, den 02.08., feiert die erste Folge der in Eigenregie entwickelten Hörspielserie „Hertzspiel – Im Schatten der Bauwand“ Premiere. Live wird es um 10:15 Uhr im Programm des Campusradios ausgestrahlt. Im Anschluss steht die Folge als Podcast auf www.hertz879.de zur Verfügung.

Das Hörspiel nimmt die Sanierung der Uni Bielefeld und dessen Verzug aufs Korn. Zwei fiktive Hertz 87.9 Reporter_innen versuchen in der Geschichte den Hintergründen der nicht enden wollenden Bauarbeiten auf die Spur zu kommen. Dabei dringen sie in eine mysteriöse Unterwelt ein und kommen sogar mit Untoten in Kontakt. Online wird es zu jeder Folge zusätzliche Hintergrundinformationen in Bezug auf die Baustelle geben.

Das Hörspiel ist zunächst auf drei Folgen konzipiert, die einzelnen Folgen werden im wöchentlichen Abstand veröffentlicht.

Pressekontakt
Conor Körber
Hertz 87.9

fon: 0521 / 91145-11
fax: 0521 / 91145-45
mail: presse@radiohertz.de
online: www.radiohertz.de

Gesendet von WSchüer in Kulturtipp

Kategorie Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die der Kategorie Kulturtipp zugeordneten Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: Startseite

Kalender

« November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  
1
2
3
4
5
6
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
   
       
Heute

Blog Links

[Dies ist ein Apache Roller Blog]