© Universität Bielefeld

Institut für Mathematische Wirtschaftsforschung

Neues Drittmittelprojekt mit Paris und London

Veröffentlicht am 28. September 2018, 14:20 Uhr
Das Zentrum für mathematische Wirtschaftsforschung hat im Rahmen der Ausschreibung Open Research Area in the Social Sciences ein neues Forschungsprojekt gewonnen.

Unter mehr als 180 Vorschlägen wurden nur 16 ausgewählt. Der akzeptierte Vorschlag Ambiguity in Dynamic Environments ist in Zusammenarbeit von Frank Riedel, Jean-Marc Tallon (Sorbonne, Paris) und Sujoy Mukerji (Queen Mary Universität, London) entstanden.
Gesendet von MHector in Forschung
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
  • HTML Syntax: Eingeschaltet

Kalender

« Dezember 2019
MoDiMiDoFrSaSo
      
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
     
Heute