© Universität Bielefeld

IKG Blog

Annual Greetings of IKG 2019

Veröffentlicht am 22. Dezember 2019
Das IKG wünscht allen schöne und friedliche Feiertage und ein gutes neues Jahr 2020 / IKG wishes everyone happy and peaceful holidays and a happy new year 2020
please click here for our card
Gesendet von AZick in Allgemein
Tags: homepage

Prof. Dr. Zick in wissenschaftlichen Beirat der Deutschen Stiftung Friedensforschung berufen

Veröffentlicht am 19. Dezember 2019
Prof. Dr. Andreas Zick wurde erneut in den wissenschaftlichen Beirat der Deutschen Stiftung Friedensforschung berufen. Angesichts der vorliegenden Begutachtung des Wissenschaftsrates für die deutsche Wissenschaft ist das eine besondere Ehre wie Herausforderung. /
Prof. Dr. Andreas Zick was again appointed to the scientific advisory board of the German Foundation for Peace Research. In view of the the assessment of the Science Council for German Science this is both a special honour and a challenge.
Gesendet von FWagner in Allgemein
Tags: homepage

Neue Publikation von Kurt Faller und Prof. Dr. Andreas Zick

Veröffentlicht am 18. Dezember 2019
Neue Publikation von Kurt Faller und Prof. Dr. Andreas Zick (IKG) mit dem Titel "Wenn die schwarzen Schwäne kommen: Präventionspläne für den zivilgesellschaftlichen Zusammenhalt". Spektrum der Mediation 78/2019, S. 7-10.

Zur Publikation
Gesendet von aguelle in Allgemein

Friedemann Bringt schließt Promotion erfolgreich ab

Veröffentlicht am 17. Dezember 2019
Herr Friedemann Bringt hat erfolgreich an der Fakultät für Erziehungswissenschaft promoviert. Seine Arbeit zum Thema "Umkämpfte Zivilgesellschaft: Wann gelingt die Gemeinwesenarbeit gegen Ideologien der Ungleichwertigkeit?" wurde von Prof. Dr. Andreas Zick (IKG) und Prof. Dr. Roland Roth (Magdeburg) betreut. Die Arbeit wird demnächst publiziert. Sie greift Forschungsbefunde der GMF-Studien auf und erörtert diese im Zusammenhang der Entwicklung von Demokratieprojekten.
Gesendet von aguelle in Allgemein
Tags: homepage

Bielefeld mahnt: Ergebnisse einer Online-Umfrage zu den Ereignissen rund um die Demonstrationen am 9. November 2019

Veröffentlicht am 13. Dezember 2019
Vor rund vier Wochen, am 9. November 2019, hatte die Partei „Die Rechte NRW" zu einem Aufmarsch durch Bielefeld anlässlich des Geburtstags der verurteilten Holocaustleugnerin Ursula Haverbeck aufgerufen. Etwa 230 Personen folgten diesem Aufruf und zogen auf einer von der Polizei genehmigten Strecke durch die Bielefelder Innenstadt. Diesem Aufmarsch stellten sich rund 14.000 Gegendemonstrierende entgegen. Eine Studie des Instituts für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung (IKG) dokumentiert nun systematisch, wie 1.025 Befragte, darunter 841 Teilnehmende an den Gegendemonstrationen, das Geschehen am 9. November wahrnahmen, was sie motivierte, an den Gegendemonstrationen teilzunehmen und wie sie das Einsatzkonzept der Polizei bewerten. Ein zweiter Schwerpunkt der Studie lag auf den Einstellungen der Befragten zum Datum des 9. Novembers als Gedenktag zur Erinnerung an die Novemberpogrome 1938 und zur Aufhebung der polizeilichen Verbotsverfügung für den rechten Aufmarsch durch das Mindener Verwaltungsgericht. Die vollständige Studie findet sich hier.

Gesendet von UNiermann in Allgemein
Tags: homepage

Kalender

« Dezember 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
      
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
14
15
16
20
21
23
24
25
26
27
28
29
30
31
     
Heute