© Universität Bielefeld

Hochschulrat

Information zum neuen Hochschulgesetz

Veröffentlicht am 16. Dezember 2014, 15:33 Uhr
Die Vorsitzende, Frau Dr. Fugmann-Heesing, hat den Hochschulrat in dessen 31. Sitzung am 5. Dezember 2014 über die politischen Gespräche nach Inkrafttreten des neuen Hochschulgesetzes am 1. Oktober 2014 unterrichtet. Im Mittelpunkt stand die Rückdelegation von Aufgaben durch das Ministerium an die Hochschulräte, die in einem von vielen als unangemessen erachteten Brief des Abteilungsleiters im Wissenschaftsministeriums Dr. Möhler allen Hochschulratsvorsitzenden verkündet worden war. Im neuen Gesetz hatte sich das Wissenschaftsministerium wieder als oberste Dienstbehörde eingesetzt und damit die Hochschulratsvorsitzenden abgelöst. Mit der Rückdelegation ist nun der Großteil der damit eingehenden Befugnisse wieder an die Hochschulratsvorsitzenden zurückdelegiert worden. Dementsprechend war diese Rückdelegation auch ein zentrales Thema der erstmals von der Wissenschaftsministerin einberufenen Hochschulrätekonferenz am 17.11. in Düsseldorf, aus der Frau Fugmann-Heesing berichtet hat..
Gesendet von GMeier in 4. Quartal 2014
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« September 2019
MoDiMiDoFrSaSo
      
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
      
Heute