© Universität Bielefeld

Hochschulrat

Hochschulrat sieht Gesetzentwurf kritisch

Veröffentlicht am 3. Dezember 2013, 15:25 Uhr

Mit großem Unverständnis hat auch der Hochschulrat am 29. November 2013 in seiner 26. Sitzung Kenntnis vom vorgelegten Entwurf eines Hochschulzukunftsgesetzes genommen. Insgesamt wurde das Gesetzesvorhaben als großer Rückschritt eingeschätzt. Die Vorsitzende, Frau Dr. Fugmann-Heesing, berichtete hierzu vom Treffen der Hochschulratsvorsitzenden der Universitäten in NRW, das am 26. November in Bielefeld stattgefunden hatte. Dabei habe man sich auf eine konzertierte Aktion und ein Verfahren zur Stellungnahme geeinigt, mit dem versucht werden soll, das angelaufene Gesetzgebungsverfahren mindestens an einigen zentralen Punkten noch zu beeinflussen. Dieses geplante Verfahren begrüßte der Hochschulrat und regte zudem die Einbeziehung und Mobilisierung weiterer Akteure an.

 

Gesendet von GMeier in 4. Quartal 2013
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« September 2019
MoDiMiDoFrSaSo
      
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
      
Heute