© Universität Bielefeld

Hochschulrat

Hochschulrat nimmt Eckpunkte des geplanten Hochschulzukunftsgesetzes kritisch zur Kenntnis

Veröffentlicht am 4. Dezember 2012, 12:20 Uhr
Der Hochschulrat hat die erst kurz vor der Sitzung vom Wissenschaftsministerium vorgestellten Eckpunkte der geplanten Hochschulgesetznovellierung zunächst zur Kenntnis genommen und einige in einer ersten Näherung als kritisch erachtete Punkte beraten. Die Vorsitzenden der Hochschulräte sind von der Wissenschaftsministerin für den 13. Februar zu einem Gespräch nach Düsseldorf eingeladen. Dies geschieht im Rahmen der vom Ministerium für das Jahr 2013 vorgesehenen Fortführung des Dialogprozesses zur Entwicklung des Hochschulzukunftsgesetzes. Die Vorsitzende Frau Fugmann-Heesing wurde vom Hochschulrat beauftragt, vor diesem Gespräch eine Abstimmung mit den anderen Hochschulratsvorsitzenden der NRW-Universitäten zu suchen und dabei eine klare Position im Vorfeld des Gespräches zu entwickeln.

Gesendet von GMeier in 4. Quartal 2012
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« September 2019
MoDiMiDoFrSaSo
      
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
      
Heute