© Universität Bielefeld

Hochschulrat

Beschäftigungsbedingungen des wissenschaftlichen Nachwuchses erneut im Hochschulrat

Veröffentlicht am 16. Dezember 2014, 15:09 Uhr
Der Hochschulrat ist in seiner 31. Sitzung am 5. Dezember 2014 umfassend vom Rektorat zum Thema Beschäftigungsbedingungen des wissenschaftlichen Nachwuchses in Kenntnis gesetzt worden. Dazu ist die weitere Diskussion in der Universität zu den vom Rektorat vorgelegten Leitlinien für die Ausgestaltung befristeter Beschäftigungsverhältnisse nachgezeichnet worden. Die Leitlinien sollen Anfang 2015 veröffentlicht werden. Diese Leitlinien korrespondieren mit den Anfang Dezember von der LRK in der "Dortmunder Erklärung" veröffentlichten Muster-Leitlinien. Der Hochschulrat hat explizit die "Dortmunder Erklärung" begrüßt und den daraus erkennbaren Willen aller Hochschulen zur Selbstverpflichtung. Der Hochschulrat hat weiterhin die Aussagen des Rektorats zustimmend zur Kenntnis genommen, dass die Essentials der Erklärung in Bielefeld umgesetzt werden. Weiterhin ist berichtet worden zum Gesprächsprozess hinsichtlich des Rahmenkodex "Gute Beschäftigungsbedingungen für das Hochschulpersonal". Hier hat der Hochschulrat mit viel Verständnis auf die kritische Haltung des Rektorats zu den im aktuellen Stand des Kodex vorgesehenen Regeln und Regulierungen, die auch arbeitsrechtlich für problematisch erachtet werden, reagiert.
Gesendet von GMeier in 4. Quartal 2014
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« September 2019
MoDiMiDoFrSaSo
      
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
      
Heute