© Universität Bielefeld

Hochschulrat

Beschäftigungsbedingungen des wissenschaftlichen Nachwuchses beschäftigen auch den Hochschulrat

Veröffentlicht am 3. April 2014, 15:46 Uhr
Das Rektorat hat dem Hochschulrat in dessen 28. Sitzung am 21. März 2014 seine Überlegungen zur Verbesserung der Beschäftigungssituation des wissenschaftlichen Nachwuchses präsentiert. Das Rektorat hatte in den letzten Monaten mehrfach zu diesem Thema beraten und dabei angesichts konkreter Kritikpunkte etwa hinsichtlich der Laufzeit von befristeten Verträgen zunächst versucht, einen Überblick über die entsprechenden Daten zu gewinnen. Auf Basis dieser Analyse ist das Rektorat bestrebt, zusammen mit den Dekaninnen und Dekanen schon zu Beginn des Sommersemesters zur Entwicklung von rahmenden Leitlinien zu kommen. Künftig sollen für diesen Bereich auch systematisch Daten erhoben werden, um Fehlentwicklungen schneller wahrnehmen zu können, eine Arbeitsgruppe unter Leitung des Rektors soll sich dieser Frage annehmen. Der Hochschulrat hat diese Informationen zur Kenntnis genommen und die Bitte formuliert, die entwickelten Leitlinien möglichst in seiner nächsten Sitzung im Juni diskutieren zu können 
Gesendet von GMeier in 1. Quartal 2014
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« September 2019
MoDiMiDoFrSaSo
      
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
      
Heute