© Universität Bielefeld

Hochschulrat

Beratung zur Novelle des Hochschulgesetzes und ihrer Folgen

Veröffentlicht am 3. Juli 2019, 12:22 Uhr
Die Vorsitzende des Hochschulrats, Dr'in Fugmann-Heesing, die aktuell auch Sprecherin der Hochschulratsvorsitzenden der Universitäten in NRW ist, hat den Hochschulrat in der 49. Sitzung am 28. Juni über den Stand des Verfahrens zur Novellierung des Hochschulgesetzes informiert. Sie selber hatte für die NRW-Hochschulratsvorsitzenden an der Anhörung im Wissenschaftsausschuss zur HG-Novelle Anfang April teilgenommen. Aktuell befasst sich der Wissenschaftsausschuss noch mit Änderungsanträgen aus den Fraktionen. Ziel ist ein Beschluss des Gesetzes im Landtag am 10. Juli, sodass das Gesetz am 1. Oktober in Kraft treten könnte. Thematisiert wurde in der Beratung des Hochschulrates auch, ob es durch die HG-Novelle Änderungen in der Grundordnung der Universität geben muss und soll, die auch den Hochschulrat betreffen.
Gesendet von GMeier in Aktuelle Meldungen aus dem Hochschulrat
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« August 2019
MoDiMiDoFrSaSo
   
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
       
Heute