Hintergrundbild

Fachsprachenzentrum BLOG NEU

Ambulo - Ausstellungseröffnung 04.04. - 18 Uhr

Veröffentlicht am 2. April 2019

Zur uniinternen Eröffnung der Installation "Ambulo" lädt das Team des FSZ herzlich ein.Mitarbeitende am FSZ

Wann? - Donnerstag, 04.04.2019, 18 Uhr

Wo - Language Lounge des FSZ - C01-244

Die Detmolder Künstlerin Doris Lemberg-Hinsenhofen stellt ihre Installation vor, gibt Gelegenheit zu Fragen bezüglich ihrer Arbeit und  zum Flanieren zwischen den autobiographischen Texten von Menschen an der Universität Bielefeld.

Die Ausstellung lässt Zeugnisse individueller Lebenswege an unserer Universität betrachten, Handschriften aus aller Herren Länder, von allen möglichen Altersgruppen, gebannt auf oszillierende, flirrende, spiegelnde Plexiglasscheiben, die immer neue Bilder generieren, Schriften einander überlagern lassen, verändernde Bewegungslinien herstellen und den geneigten Betrachter nicht nur in ein Kaleidoskop von Geschichten und Inspirationen transportieren, sondern auch in eine schaukelnde Trance driften lassen. Der Blick wird in neue Winkel geführt und der Geist zu ungewohnten  Assoziationen eingeladen.

Die hypnotische Wirkung nutzen, sich niederlassen und eine eigene Spur prägen - das wird auch am Donnerstagabend noch möglich sein.

Eine Konzeptbeschreibung findet sich hier.

Studierende, Lehrende, Forschende, Mitarbeitende in Technik und Verwaltung, Angehörige des Studierendenwerks und alle anderen, die an der Universität arbeiten und Entdeckungen machen: Sie sind uns herzlich willkommen!

Gesendet von SHecht in Archived

Ambulo - Installation wächst

Veröffentlicht am 1. April 2019

Ambulo - Ich gehe - I walk

Ambulo-DetailDie Jubiläums-Installation im FSZ, C01-244, wächst.

Bis zum 04. April, 18 Uhr +, sammelt die Detmolder Künstlerin Doris Lemberg Hinsenhofen Lebensspuren von Angehörigen der Universität.

Woher komme ich? Wie ist mein Weg verlaufen? Der meiner Familie? In welche Welten habe ich mich begeben? An welche Orte? Wohin hat mich meine Neugier geführt? Wohin das Schicksal? Welches Zeichen von mir möchte ich innerhalb der Installation hinterlassen?

Viele unterschiedliche Lebensrouten bündeln sich an der Universiät Bielefeld. Zu einem beweglichen Schwarm installiert sie Doris Lemberg-Hinsenhofen. Sprachen versammeln sich. Handschriften. Skizzen. Bilder. Linien.

Die glänzenden Zeichenträger sind in leichter Bewegung, reagieren auf Luftzüge, spiegeln die Umgebung, spiegeln sich ineinander zu einem überraschenden Palimpsest.

Und mehr noch sollen sich hinzugesellen. Für eine Weile diese Beziehung eingehen.Ambulo-baum

Gestalten Sie mit! Legen Sie eine Fährte ins FSZ. Als Studierende. Als Forschende. Als Lehrende. Als Verwaltende. Als diejenigen, die die Gebäude in Schuss halten. Und diejenigen, die planen, bauen, programmieren oder fürs leibliche Wohl sorgen.

Die Installation wird für ein Semester in der Language Lounge hängen und zu besichtigen sein. Man kann hindurchwandeln. Wie durch ein Kaleidoskop. Von außen ganz unscheinbar. Schaut man aber hinein, eröffnen sich die unterschiedlichsten Perspektiven.

Zwischen 10 und 18 Uhr liegen Plexiglasscheiben und Stifte bereit. Frau Lemberg-Hinsenhofen steht innerhalb dieses Zeitfensters (beinahe) durchgängig in der Language Lounge in C01-244  zur Verfügung.

Wir heißen Sie herzlich willkommen!

 (Fotos Peter Prestel)

Gesendet von SHecht in Archived

Kalender

« April 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
     
       
Heute