Hintergrundbild

WIE SCHMECKT WASSER MIT KOHLENSÄURE?

Veröffentlicht am 25. Juni 2014, 19:22 Uhr

Bon dia!

  Wir fuhren als zehnköpfige Gruppe auf Exkursion nach Barcelona: neun StudentInnen und unsere Spanischlehrerin Catalina del Carmen Calero Ramirez, welche die Fahrt organisiert hatte. Da wir im Unterricht das Thema rund um Katalonien behandelt hatten, fiel die Entscheidung nicht schwer Barcelona als Reiseziel zu wählen. Besonders, da wir im Unterricht bereits über die Politik, Identität und Unabhängigkeit Kataloniens gesprochen hatten.

  Wir besuchten während unserer Reise einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Kataloniens, wie beispielsweise die Kathedrale Sagrada Familia, das Hospital de Santa Creu i de Sant Pau, den Palau de la música catalana und die Basílica de Santa María del Mar. Außerdem unternahmen wir einen Tagesausflug nach Tarragona, wo sich gerade der Todestag des Kaisers Augustus nach mehr als 2000 Jahren jährte. Wir besuchten die Stadtmauer und ein interessantes Theaterstück in Form eines Gladiatorenkampfes. Während unseres Besuchs in und um Barcelona nutzten wir die Gelegenheit, mit unterschiedlichen Einheimischen über den Gebrauch des Katalanischen zu sprechen.


  Neben den touristischen Attraktionen besuchten wir auch eine Schule im Vorort Cornellà. Diese interessante Erfahrung verdanken wir Paula, einer spanischen Studentin aus Bielefeld, die uns auf unserer Reise begleitete. Sie stellte Kontakt zu dem Institut Francesc Marcià her, um mit den Schülern und Schülerinnen über das Thema Katalonien zu sprechen.

  Auf beiden Seiten lernten wir viel Neues. Beispielsweise dass der Gebrauch des Katalanischen sich zwischen Freunden, Familien und innerhalb der Schule stark unterscheidet. Wir diskutierten über eine mögliche Unabhängigkeit der Region, wobei wir über die unterschiedlichen Standpunkte der älteren Schüler und Schülerinnen sehr überrascht waren. Sie interessierten sich wiederum für die wirtschaftlichen Auswirkungen der Krise in Deutschland, die verschiedenen Möglichkeiten des Studiums in Deutschland und das deutsche Schulsystem. Während unseres Gesprächs über die Kulturunterschiede zwischen Deutschland und Spanien entzückte uns die Frage einer Schülerin: „Wie schmeckt Wasser mit Kohlensäure?“

  Insgesamt war es wirklich eine unvergessliche Reise, von der wir noch lange zehren werden.

 

Gesendet von FNasry in Archived
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
  
       
Heute