BIS News

Hintergrundbild
Hintergrundbild

Nur Mut! Leistungen im Transcript verschieben

Veröffentlicht am 12. November 2015, 15:09 Uhr

Wer studiert, kennt das: Eine gewisse Vorsicht beim Umgang mit der Prüfungsverwaltung. Immerhin werden hier die kostbaren Früchte des studentischen Arbeitens verwahrt, nämlich die unterschiedlichen Leistungen, die im Laufe des Studiums zusammengetragen und am Ende in ein Abschlusstranscript zusammengefasst werden. (Wie das genau funktioniert, lässt sich z.B. in den Hilfen zum Transcript nachlesen oder auch in dieser News: "Mein Transcript ist eine Leistungsübersicht"). Studierende haben die Möglichkeit, diese Leistungen im Rahmen der Fachöffnungen im Transcript selbst zuzuordnen. Aber leider sind viele Studierende hier sehr vorsichtig und "trauen" sich nicht, selbst Hand an das Transcript zu legen. Immerhin möchte man ja auch nichts kaputt machen.

Nun verhält es sich mit den Transcripts des Bielefelder Studienmodells 2011 aber so, dass es für Studierende notwendig ist, sie hin und wieder anzufassen. Warum?

Wenn eine Leistung im Transcript unterschiedlich verwendet werden kann (und dies ist häufig der Fall!) kann und muss der Student und die Studentin selbst entscheiden, wie diese Leistung zugeordnet werden soll. Diese Zuordnung kann innerhalb eines Modules (zwischen verschiedenen "Modulelementen") oder auch zwischen zwei Modulen vorgenommen werden. In manchen Modulen sind unterschiedliche Leistungen der gleichen Art vorgesehen (wie z.B. zwei Studienleistungen), in anderen Fällen können einige Leistungen z.B. einem Pflicht- oder auch einem Wahlpflichtmodul zugeordnet werden. Wird eine Leistung, für die unterschiedliche Verwendungsmöglichkeiten in Frage kommen, gemeldet und verbucht, bleibt das System neutral und ordnet die Leistung einfach irgendeinem passenden Modul zu. Man könnte fast sagen: dem Erstbesten.

Wer sich also wundert, wenn eine Leistung im Transcript an einer Stelle auftaucht, an der er oder sie sie nicht erwartet hätte kann direkt selbst tätig werden: Neben Leistungen, die sich verschieben lassen, findet sich im Transcript nach Modulen ein Pfeilsymbol, das die Neu-Zuordnung dieser Leistung möglich macht.

Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit! Es ist Ihr Transcript und nur Sie können letztlich entscheiden, wie Sie Ihre Leistungen verwenden möchten!

Weiterführende Links rund um das Transcript:

 

Gesendet von Tiemann in PrüfVerw Kommentare [0]
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
  • HTML Syntax: Eingeschaltet

Kalender

« Mai 2019
MoDiMiDoFrSaSo
  
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
  
       
Heute

Blog Links

[Dies ist ein Apache Roller Blog]

Das BIS bei Facebook

Sprecht uns auf Facebook an

Das BIS bei Twitter