BIS News

Hintergrundbild
Hintergrundbild

Gleichzeitig in zwei Veranstaltungen sein? Geht nicht

Veröffentlicht am 5. Juni 2018, 00:00 Uhr

Heute morgen haben alle Studierenden eine Nachricht der Prorektorin für Studium und Lehre erhalten, die mindestens zwei sich überschneidende Veranstaltungen in ihrem Stundenplan im eKVV gespeichert haben, die also auf den Teilnahmelisten zweier Veranstaltungen stehen, die gleichzeitig stattfinden.Copyright Universität Bielefeld (Quelle Bilddatenbank) Betroffene Studierende werden aufgefordert, die Veranstaltung aus ihrem Stundenplan zu entfernen, an der sie nicht teilnehmen. Niemand kann an zwei Orten gleichzeitig sein und niemand kann sich "ganz" an einer Veranstaltung beteiligen, an der er oder sie nur "halb" teilnimmt. Die Botschaft ist deshalb ganz deutlich: die Universität Bielefeld erwartet von ihren Studierenden, dass sie das Ihre zum Gelingen von guter Lehre beitragen und sich an den Veranstaltungen beteiligen, an denen sie "teilnehmen."

Die Uni Bielefeld ist eine Präsenzuniversität. Lehrende und Studierende treffen in den unterschiedlichsten Veranstaltungsformen aufeinander und gestalten gemeinsam das Lehrgeschehen. Hochschulleitung, Lehrende und Studierendenvertreter/innen sind sich darüber einig, dass Verbindlichkeit eine Grundbedingung für gute Lehre und ein gutes Studium ist. Deshalb wird von den Studierenden der Universität Bielefeld Verbindlichkeit erwartet. In der BPO und MPO (§ 2, Ziele und Leitlinien) ist entsprechend vermerkt: „Es wird wiederum von Studierenden erwartet, aktiv am Lehrgeschehen teilzunehmen. Eine kontinuierliche Anwesenheit und Engagement vor allem in Form der Vor- und Nachbereitung ist für das Studium selbst und für den Studienerfolg zwingend erforderlich. Interaktiv und diskursiv angelegte Lehrformen erfordern ebenfalls eine kontinuierliche aktive Anwesenheit der Studierenden“.

Aus einer rein technischen Perspektive kann man sagen: Es gibt die berechtigte Erwartung, dass die Studierenden die auf der Teilnahmeliste einer Veranstaltung im eKVV stehen dieselben sind wie die, die den Lehrenden in der Veranstaltung gegenüber sitzen. Insbesondere, weil diese Teilnahmeliste die Grundlage ist für den Zugriff auf die angeschlossenen Lernplattformen, für die veranstaltungsbezogenen Mailverteiler und für die Leistungsverbuchung am Ende des Semesters.

Gesendet von Tiemann in eKVV Kommentare [0]
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
  • HTML Syntax: Eingeschaltet

Kalender

« Mai 2019
MoDiMiDoFrSaSo
  
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
  
       
Heute

Blog Links

[Dies ist ein Apache Roller Blog]

Das BIS bei Facebook

Sprecht uns auf Facebook an

Das BIS bei Twitter