BIS News

Hintergrundbild
Hintergrundbild

Angabe von Alternativterminen für die Lehrplanung

Veröffentlicht am 14. Februar 2014, 12:29 Uhr

Es gibt etwas Neues im eKVV: Lehrende können, wenn sie möchten, in einem geschützten Eingabebereich für die LehrplanerInnen ihrer Fakultät angeben, auf welche Zeiten ihre Lehrveranstaltungen verschoben werden könnten, falls dies nötig sein sollte.

 Was hat es damit auf sich?

Die zeitliche Planung von Lehrveranstaltung ist insofern kompliziert, als sie die Belegung von Lehrräumen, die relative Überschneidungsfreiheit für Studierende und die Verfügbarkeit der Lehrenden koordinieren und "unter einen Hut" bringen muss. Quelle: Wikipedia, Andreas PraefckeIn jedem Semester und in jeder Fakultät passiert es, dass nach Abschluss der Lehrplanung entweder durch die Ergebnisse der Onlinbedarfserhebung oder derjenigen der Raumvergabe eine Veranstaltung auf einen anderen Termin geschoben werden muss.

Die LehrplanerInnen stehen dann vor der Aufgabe, geeignete Ausweichtermine zu finden. Häufig muss dies unter einem gewissen zeitlichen Druck geschehen, denn die begehrten Räume (Fenster! Große Tafelfläche! Kurze Wege! Schöne Bestuhlung! etc. ...) sind schnell vergeben. Während sich eKVV-Beauftragte und Lehrende abstimmen, sind die begehrten Räume zu den begehrten Zeiten häufig schon nicht mehr frei. Mit der neuen Funktion kann also wertvolle Zeit gespart werden, wenn die Lehrenden den eKVV-Beauftragten ihrer Fakultät schon zu Beginn der Lehrplanung mitteilen können, auf welche Zeiten sie im Falle eines Falles ausweichen können.


Gesendet von Tiemann in Allgemeines Kommentare [0]
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
  • HTML Syntax: Eingeschaltet

Kalender

« Februar 2019
MoDiMiDoFrSaSo
    
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
   
       
Heute

Blog Links

[Dies ist ein Apache Roller Blog]

Das BIS bei Facebook

Sprecht uns auf Facebook an

Das BIS bei Twitter