BIS News

Hintergrundbild
Hintergrundbild

BIS News

"Neu hier?" Erste Schritte

Veröffentlicht am 27. März 2019

"Hallo, Sie sehen so aus, als würden Sie etwas suchen. Einen bestimmten Hörsaal, die Studienberatung, das richtige Passwort, ... Kann ich Ihnen helfen?"

In diesen Tagen kommen viele neue Studierende ins Haus und ins System. Genauso, wie man sich erstmal in den Gebäuden und Räumen zurechtfinden muss, muss man sich eine Übersicht im neuen Studiengang, im Vorlesungsverzeichnis, in der Fakultät und im Uni-Leben ganz allgemein verschaffen. Genau jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um das BIS kennenzulernen: "BIS" ist eine Abkürzung für Bielefelder Informations-System und bezeichnet eine Reihe von Webanwendungen, die die Organisation von Studium und Lehre unterstützen. Dazu gehören:

  • Das Vorlesungsverzeichnis eKVV, in dem alle Lehrveranstaltungen mit den dort zu erwerbenden Leistungen und Prüfungen aufgeführt sind. Studierende pflegen hier ihre Stundenpläne, Lehrende nutzen Teilnahmelisten, Mailverteiler und die Leistungsbuchung zum Ende des Semesters.
  • Die BIS-Prüfungsverwaltung, in der die Prüfungsleistungen der Studierenden dokumentiert werden und in dem jede und jeder sein persönliches Transcript mit seinen erbrachten Leistungen bis zum Abschluss findet
  • Die Studieninformation, in der alle Studiengänge der Hochschule abgebildet sind, bis hin zur Aufschlüsselung der einzelnen Module und den dort zu besuchenden Veranstaltungen und Leistungen
  • Die Mailverteiler für Studierende und Mitarbeiter*innen
  • Das Personen- und Einrichtungsverzeichnis PEVZ, in dem die Kontaktdaten aller Mitarbeiter*innen und aller Einrichtungen der Universität angezeigt werden

 Unser Anspruch ist es, alle für das Studium nötigen Informationen verlässlich bereitzustellen, so dass sich sowohl Studierende als auch Lehrende auf die wirklich wichtigen Themen in Studium und Lehre konzentrieren können, ohne allzu viel Energie bei der Organisation des universitäten Alltags zu verlieren.

Hilfreiche Links zum Weiterlesen:


Gesendet von Tiemann in Allgemeines Kommentare [0]

Neues BIS-Passwort für Studierende

Veröffentlicht am 11. März 2019

Studierende sind heute die zahlenmäßig größte Nutzergruppe der BIS-Anwendungen: Wir registrieren im Semester täglich zwischen 15.000 und 25.000 Anmeldungen von Studierenden am System, die sich dann dank des Single Sign-ons ohne erneute Anmeldung zwischen eKVV, Prüfungsverwaltung, Lernräumen, Studieninformation und Bewerbungs- und Statusportal hin- und herbewegen können.

Wir haben jetzt gemeinsam mit den KollegInnen des BITS eine Änderung bei den Studierendenlogins umgesetzt: Ab sofort gilt als Login für Studierende in die BIS-Anwendungen die Kombination aus Matrikelnummer (auch UniID genannt) und "Web-Passwort". Das Web-Passwort wurde bislang schon für Online-Dienste wie Sciebo oder Lynda verwendet. 

Sie sind nicht sicher, ob Sie Ihr Web-Passwort kennen? Das lässt sich leicht im PRISMA-Portal überprüfen, in dem Sie als Student*innen ihre verschiedenen Benutzerkonten verwalten. Initial sind PRISMA-Passwort und alle im Portal verwalteten Passwörter identisch, man kann diese aber auch einzeln setzen. Neue Studierende erhalten dieses Passwort mit ihren Einschreibungsunterlagen. Wer sein PRISMA-Passwort nicht (mehr) kennt, kann sich ein neues Passwort anfordern.

Die Änderungen zusammengefasst:

  • Das alte eKVV-Passwort für Studierende verliert seine Gültigkeit
  • Ab sofort meldet man sich über seine Matrikelnummer in Kombination mit dem Web-Passwort an
  • Wer sich mit seinem alten Passwort am BIS anmeldet, bekommt eine Hinweisseite zum neuen Verfahren angezeigt. Wem bei der Anmeldung am eKVV kein Hinweis angezeigt wird, der nutzt schon das richtige Passwort und muss nichts weiter unternehmen!
  • Wer sein Passwort ändern möchte, kann dies selbst im Prisma-Portal tun

Für Studierende bedeutet diese Umstellung einen weiteren Schritt in eine einheitlichere Benutzerverwaltung, wobei die Möglichkeit des Passwort-Resets per Mail eine erhebliche Vereinfachung darstellen wird. Wir freuen uns über diesen Fortschritt und bemühen uns, die Umstellung so reibungslos wie möglich zu gestalten. Daher wird während einer kurzen Übergangszeit sowohl die Anmeldung mit dem alten als auch mit dem neuen Passwort möglich sein. Wir bitten aber alle Studierenden, sich möglichst schnell mit den neuen Abläufen vertraut zu machen.

Weiterführende Links:

Gesendet von Tiemann in Allgemeines Kommentare [0]

Kalender

« März 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
    
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
28
29
30
31
       
Heute

Blog Links

[Dies ist ein Apache Roller Blog]

Das BIS bei Facebook

Sprecht uns auf Facebook an

Das BIS bei Twitter