© Universität Bielefeld

BiProfessional

BiProfessional - Tag [lehrerbildung]

Call zur Beteiligung an der Tagung „Beratung und Supervision in der Bildung von Lehrer*innen“

Veröffentlicht am 25. September 2020

Für die Tagung "Beratung und Supervision in der Bildung von Lehrer*innen", die am 19. Juni 2021 in Bielefeld stattfinden wird, ist nun die Einreichung von Beitragen möglich.

Foto_Call for Papers_Tagung Beratung und Supervision

Thematisch wird sich die Tagung der Erforschung der unter den Begriffen Beratung und Supervision firmierenden Formaten der Berufsrollen- und Fallreflexion und den Implikationen für Lehrer*innenbildung, Wissenschaft und Praxis zuwenden. Ziel ist es, einen Beitrag zu der Etablierung und systematischen Vergewisserung eines diesbezüglichen erziehungs- und bildungswissenschaftlichen Diskurses zu leisten.

Im Call for Papers finden sich weitere Hintergründe, alle Informationen zu den möglichen Beitragsformen und organisatorische Hinweise. Die Deadline für die Einreichung eines Abstracts ist der 04. Dezember 2020.

Gesendet von Julia Schweitzer in Veranstaltungen

Lehrmaterialien gemeinsam weiterentwickeln: Einladung zum Materialwerkstatt-Programm im WiSe 2020/21

Veröffentlicht am 17. September 2020

Das Materialwerkstatt-Programm des Wintersemesters 2020/21 widmet sich im Schwerpunkt dem Thema Lehre unter Bedingungen des Distanzlernens und wird in Kooperation mit dem Bielefelder Netzwerk zur Digitalisierung in der Lehrer*innenbildung - Bi*digital veranstaltet.

Alle Lehrende der Bielefelder Lehrer*innenbildung sind herzlich eingeladen als Materialgeber*in und/oder Diskutant*in an den Sitzungen teilzunehmen. Aufgrund der Corona-Situation finden die Materialwerkstätten online via Zoom statt.

Als Auftakt (01.10.20, 10-12 Uhr), wird nicht wie sonst üblich konkretes Material weiterentwickelt, sondern im Sinne einer Auftakt-Diskussion auf einer Metaebene über Material und dessen Stellenwert nachgedacht: Anhand bestimmter Thesen möchten wir gemeinsam über die Materialität von hochschuldidaktischem Material unter Bedingungen des Distanzlernens diskutieren (z.B. Veränderungen in der Konzeption oder im Einsatz).

Teilnahme und Anmeldung

Um als Diskutant*in an einem Materialwerkstatt-Termin teilzunehmen, sollte sich bis jeweils eine Woche vor dem jeweiligen Termin in den Teilnahmekalender eingetragen werden: https://terminplaner4.dfn.de/KiVSJTlp8DaW4JMI

Bei Interesse als Materialgeber*in eigenes Material einzubringen und gemeinsam mit Kolleg*innen weiterzuentwickeln, sollten Carolin Dempki und Julia Schweitzer zeitnah via materialwerkstatt@uni-bielefeld.de angesprochen werden.

Alle aktuellen Informationen - auch zum Hintergrund des Formats Materialwerkstatt - finden sich auf der Homepage der Materialwerkstatt.

Gesendet von Julia Schweitzer in Materialwerkstatt

Neues Themenheft in der HLZ erschienen: Praxisreflexion in der Lehrerbildung

Veröffentlicht am 29. Januar 2020

Mit dem Titel "Professionalisierung durch (Praxis-)Reflexion in der Lehrer_innenbildung?" ist ein neues Themenheft der Herausforderung Lehrer_innenbildung - Zeitschrift zur Konzeption, Gestaltung und Diskussion (HLZ) erschienen.

Herausgegeben von Kathrin te Poel und Martin Heinrich wirft das Themenheft die Frage nach dem Verhältnis von Reflexion und Professionalisierung in der Lehrerbildung auf. Die 26 Beiträge nehmen dabei auf über 470 Seiten verschiedene professionstheoretische Positionen ein, präsentieren Forschungsbefunde und stellen konkrete Formate von Praxisreflexion vor.

Alle Beiträge sind über diesen Link frei zugänglich.

Gesendet von Julia Schweitzer in Online-Journale

Forschendes Lernen in Bielefeld - Themenheft in der PFLB online

Veröffentlicht am 16. Januar 2020

Unter dem Titel "Forschendes Lernen in Bielefeld - fachdidaktische Profile" ist das erste Themenheft der Zeitschrift PraxisForschungLehrer*innenBildung (PFLB) online verfügbar.

Herausgegeben von Melanie Basten, Claudia Mertens & Eike Wolf verfolgt das Themenheft das Ziel, fachdidaktische Adaptionen des Konzepts Forschenden Lernens der Bielefelder Lehrer*innenbildung darzustellen und somit Gemeinsamkeiten und Spezifika der unterschiedlichen Zugänge zum Forschenden Lernen offen zu legen. Neben den sechzehn fachdidaktischen Darstellungen beinhaltet das Themenheft auch sechs Beiträge, die übergreifende Verortungen vornehmen.

Da es sich bei der PFLB um eine Open-Access-Zeitschrift handelt, sind alle Beiträge frei zugänglich: Link zum Themenheft 'Forschendes Lernen in Bielefeld - fachdidaktische Profile'

Gesendet von Julia Schweitzer in Online-Journale

Neues Themenheft zu inklusionssensibler Lehrer*innenbildung in HLZ erschienen

Veröffentlicht am 19. Dezember 2019

Mit dem Titel "Lehrerinnen- und Lehrerbildung für die inklusive Schule - Fachdidaktische und bildungswissenschaftliche Ansätze" ist das dritte Themenheft von Herausforderung Lehrer_innenbildung - Zeitschrift zur Konzeption, Gestaltung und Diskussion (HLZ) erschienen.

Herausgegeben von Julia Gorges, Birgit Lütje-Klose und Carmen Zurbriggen bündelt das Themenheft Konzepte und Materialien zur Gestaltung einer inklusionssensiblen Lehrer*innenbildung und präsentiert ausgewählte theoretische und empirische Beiträge zu fachspezifischen sowie fachübergreifenden Fragen.

Da es sich bei der HLZ um eine Open-Access-Zeitschrift handelt, sind alle Beiträge über diesen Link frei zugänglich.

Gesendet von Julia Schweitzer in Online-Journale

Rückblick auf den Fachtag "Theoria cum prax?" - Bericht online

Veröffentlicht am 29. November 2019

Am 15. November 2019 fand der Fachtag "Theoria cum praxi? 50 Jahre Uni­ver­si­tät Bie­le­feld = 50 Jahre Be­ar­bei­tung der Theo­rie‐Pra­xis‐Re­la­ti­on in der Leh­rer*in­nen­bil­dung" statt. Einen Rückblick auf die Veranstaltung bietet der auf den Seiten der Qualitätsoffensive Lehrerbildung veröffentlichte Bericht.

Gesendet von Julia Schweitzer in Veranstaltungen

Einladung zum Fachtag "Theoria cum praxi?" im Rahmen des Universitätsjubiläums

Veröffentlicht am 10. September 2019

Am 15. November 2019 findet von 10:30 bis 16:30 Uhr der Fachtag

"Theoria cum praxi? 50 Jahre Universität Bielefeld = 50 Jahre Bearbeitung der Theorie‐Praxis‐Relation in der Lehrer*innenbildung"

statt. Der Vorstand der Bielefeld School of Education (BiSEd) lädt gemeinsam mit BiProfessional alle Studierenden und Akteur*innen aus allen Phasen der Lehrer*innenbildung herzlich dazu ein.

Ziel des Fachtages ist es, mit Bezug auf das Verhältnis von Theorie und Praxis sowohl die Diskurslinien in der Erziehungswissenschaft der letzten 50 Jahre Revue passieren zu lassen als auch den derzeitigen Stand der Diskussion in Augenschein zu nehmen.

Der genaue Ablauf ist im Programm beschrieben. Aktuelle Informationen, wie z.B. die Raumangabe, werden auf der Veranstaltungshomepage bekannt gegeben.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Gesendet von Julia Schweitzer in Veranstaltungen

Tag Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die mit dem Tag [lehrerbildung] versehenen Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: Startseite

Kalender

« September 2020
MoDiMiDoFrSaSo
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
18
19
20
21
22
23
24
26
27
28
29
30
    
       
Heute