Biologie BLOG

Hintergrundbild
Hintergrundbild

Berufung aus dem Ausland

Veröffentlicht am 14. September 2017, 09:32 Uhr
JuniorProf'in Dr. Meike Wittmann und Prof. Dr. Christoph Kayser forschen und lehren an der Fakultät

Seit Anfang September wird die Fakultät für Biologie durch zwei neue Professor/innen verstärkt, die aus Wien (AT) beziehungsweise aus Glasgow (UK) berufen wurden:

 

Portrait Wittmann
JuniorProf‘in Dr. Meike Wittmann

JuniorProf‘in Dr. Meike Wittmann wird sich im Bereich Theoretische Biologie mit der Entwicklung mathematischer Modelle für die Interaktion ökologischer und evolutionärer Prozesse beschäftigen. Sie kommt von der Universität Wien, Österreich, wo Sie mit einem Lise-Meitner Postdoctoral Grant in der theoretischen Ökologie und Evolution tätig war. Vorher hat Sie bereits als Post-Doc an der Stanford University, USA geforscht. 

 

Portrait Kayser
Prof. Dr. Christoph Kayser

Prof. Dr. Christoph Kayser wurde auf die W3 Professur für Cognitive Neuroscience berufen. Nach der Leitung einer unabhängigen Junior Research Group am Max Planck Institut in Tübingen hatte er den ‚Chair for Integrative Neuroscience‘ an der Universität von Glasgow, UK, inne. Die Forschung von Christoph Kayser über neuronale Mechanismen der Sinneswahrnehmung wurde 2015 mit einem ERC Consolidator Grant ausgezeichnet und wird darüber bis 2020 gefördert. Darüber hinaus ist er Mitglied der Royal Society for Biology (UK).

 

Die Fakultät für Biologie begrüßt Meike Wittmann und Christoph Kayser herzlich.

 

Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« September 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
       
Heute

Blog Links

[Dies ist ein Apache Roller Blog]