Hintergrundbild

Welcome Day WiSe 19/20

Veröffentlicht am 14. Oktober 2019, 17:21 Uhr

Welcome Day 19/20

:: 22 neue Doktorand*innen in der BGHS ::

Am Mittwoch, den 9. Oktober, fand an der BGHS der Welcome Day im Wintersemester 2019/20 statt. Ursula Mense-Petermann, Direktorin der BGHS, begrüßte die neuen Promovierenden. Anschließend informierten Sabine Schäfer, akademische Geschäftsführerin der BGHS und Bettina Brandt (Wissenschaftliche Geschäftsführung der Schule für Historische Forschung) über die BGHS, die Fakultät für Soziologie und die Abteilung Geschichtswissenschaft. Darüber hinaus stellten sich die Doctoral Representatives und der Koordinator des Projekts "Außeruniversitäre Karriere für Geistes- und Sozialwissenschaftler*innen" Ulf Ortmann vor. Beim anschließenden Coffee Break in der BGHS-Lounge konnten alle Teilnehmenden miteinander ins Gespräch kommen und sich kennenlernen.

Drei Beiträge gaben den Promovierenden nach der Pause als Starthilfe Wissen an die Hand für kommende Herausforderungen: Welche Möglichkeiten gibt es für Stipendien während der Promotion? Wie kann ich meinen Schreibprozess strukturieren? Und wie kann ich Auslandsaufenthalte in meine Arbeit integrieren?

Dafür bedanken wir uns bei dem Service Center for Young Researcher, dem Writing Centre und dem International Office für den wertvollen Input.

Links oben: Bettina Brandt; Mitte: Stefanie Haacke; rechts oben: Antonia Langhof. Photos: Hannah Grüneberg

Links: Sabine Schäfer; rechts: Karin Kruse. Photos: Hannah Grüneberg

Die neuen Promovierenden an der BGHS

22 neue Promovierende haben zum Wintersemester 2019/2020 an der BGHS mit ihren Dissertationsprojekten begonnen: Vier Historiker*innen und 18 Soziolog*innen.

Photos: Hannah Grüneberg

Neue BGHS Promovierende und ihre Forschungsprojekte:

  • Lorena Albornoz Garrido (Geschichte): Developing a strategy to recover the parliaments ethnopolitical negotiations
  • Wojciech Wientzek (Geschichte : „Schweigen aber kannst du nicht!“ Peter Weiss, Heiner Müller und Luigi Nono als „Political Broker“ und intellektuelle Grenzgänger im kalten Krieg, 1960-
  • Simon Groß (Geschichte): Helmut Schelsky und das soziologische Feld der Bundesrepublik
  • Nicole Schwabe (Geschichte): Das Eigene im Fremden? Diachrone Diskursanalyse zu geschichtsdidaktischen Weltentwürfen im 20. Jahrhundert
  • Verena Stern (Soziologie): „Wir sind keine Nazis.“ Zur Kooperation ‚besorgter Bürger‘ mit Rechtsextremen in Protesten gegen Asyl-Unterkünfte in Deutschland
  • Valentina Francisca Rivera Toloza (Soziologie): Female employment in Chile and Germany during 1990-2015: How public policies and cultural changes shape or un-shape gender equality?
  • Malin Houben (Soziologie): Die gynäkologische Praxis. Eine ethnographische Untersuchung
  • Felix Maximilian Bathon (Soziologie): Kommunikation in Kleingruppen — Studien über Kleingruppen als soziales System
  • Lisa De Vries (Soziologie): Die Arbeitsmarktsituation von Homosexuellen: Benachteiligung und Diskriminierung im Erwerbsverlauf
  • Özgür Salmanog (Soziologie):Analyzing Nietzsche’s and Foucault’s Concept of Power from the Perspective of the Political
  • Emre Cakirdiken (Soziologie): Political trends in transformation: the rise of populism and future of democracy
  • Cansu Erdogan (Soziologie): ´Harmony´ between Actors in Long-Term Care Provision: Different Welfare Cultures Giving Rise to Different Modes of Regulation?
  • Nele Weiher (Soziologie): Zwischen Selbst- und Fremdbestimmung. Zur Identitätsherstellung von Trans* im Rahmen von Flucht.
  • Kristina Willjes (Soziologie): Doing digitalization – Die Einführung der elektronischen Aktenführung in einem kommunalen Jobcenter
  • Elisa Gensler (Soziologie): Die Gestaltung und Bewertung digitalisierter Regulierung in Arbeitsorganisationen und ihre Auswirkungen auf die Arbeitsautonomie von Beschäftigten
  • Stefan Wilbers (Soziologie): „Historische Soziologie der Hochschulrankings. Institutionalisierung einer modernen Vergleichspraxis, 1900‐1980“
  • Dorian Tsolak (Soziologie): Explaining Female Migrants' Labour Force. Participation by Family and Cultural Heritage
  • Thi Dieu Hien Nguyen (Soziologie): Social welfare for workers in Phu Bai industrial park, Huong Thuy district, Thua Thien Hue province, Vietnam: Actual situation, roles and challenges
  • Tipu Sultan (Soziologie): Gender role and work life balance among dual earner couples
  • Janes Odongo (Soziologie): Factoring Disaster Management into Regional Development Planning: A Study of Devolved Governance in Kenya
  • Md. Moynul Haque (Soziologie): Civil resistance in Bangladesh: A study on student dimension of protest movements
  • Yueran Tian (Soziologie): Restructuring Welfare and Care: An Ethnographic Study of Vocational Training and Migrant Factory Workers in Post-Socialist China
  • Abel Yonas Zekarias (Soziologie): Migrants' remittances and rural livelihood: concomitant considerately? Evidences from the rural Ethiopia.
Weitere Informationen zu den neuen Promovierenden an der BGHS und ihren Forschungsprojekten sowie zu allen Promovierenden unter:
http://www.uni-bielefeld.de/bghs/Personen/Promovierende/
Gesendet von HGrüneberg in Allgemein
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
  • HTML Syntax: Eingeschaltet

Kalender

« August 2020
MoDiMiDoFrSaSo
     
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
      
Heute

Newsfeeds