Hintergrundbild

Research Retreat 2017

Veröffentlicht am 29. November 2017, 14:12 Uhr


Die Teilnehmenden des Research Retreat 2017 Foto: Thomas Abel

Research Retreat 2017

Ein Wochenende, zurückgezogen aus dem akademischen Alltag, gewidmet der Präsentation und Diskussion neuer Dissertationsprojekte: Das ist der Research Retreat. Der diesjährige Research Retreat fand am vergangenen Wochenende in Vlotho statt. 19 Promovierende nutzten die Gelegenheit, um ihre Dissertationsprojekte vorzustellen und zu diskutieren. Neben den neuen Kolleginnen und Kollegen nahmen Prof. Dr. Ursula Mense-Petermann, Prof. Dr. Thomas Welskopp und Prof. Dr. Oliver Flügel-Martinsen an den Projektvorstellungen und Diskussionen teil.

Zudem hatten die Teilnehmenden des Research Retreats die Möglichkeit, sich zwischen den Vorträgen im interdisziplinären Dialog auszutauschen. Daniele Toro, einer der teilnehmenden Promovierenden, beschreibt die Atmosphäre in den Diskussionen als einzigartig: „Wir haben wissenschaftliche Inhalte diskutieren können, ohne dabei von den formalen Rahmen, die der Universitätskontext manchmal mit sich bringt, begrenzt zu sein. Es war ein sehr freies, offenes Gesprächsklima. Wenn uns jemand nur gesehen und nicht gehört hätte, wär er kaum drauf gekommen, dass es eine akademisch geprägte Runde ist.“

Der Research Retreat richtet sich an Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler, die in diesem Jahr ihr Promotionsstudium in der BGHS begonnen haben. Neben der Vorstellung und Diskussion der Dissertationsprojekte werden die Forschenden von ihrer Promovierendenvertretung an der BGHS willkommen geheißen.

Weitere Informationen zum Research Retreat finden Sie hier.

Einen Überblick über aktuelle Programme an der BGHS erhalten sie hier: www.uni-bielefeld.de/bghs/Programm

Die Dissertationsprojekte der Teilnehmenden

  • Ina Kiel (Geschichte): Fernand Desprès. Ein engagierter Aktivist in internationalen Zirkeln während der Zwischenkriegszeit.

  • Stefanie Haupt (Geschichte): Völkische Ortungen und Germanische Himmelskunde. Debatten um eine vor- und frühgeschichtliche Astronomie im Deutschland der Zwischenkriegszeit

  • Dominik Hofmann (Soziologie): Soziologie der Erwartung - Der Wandel der Erwartungsstile und das Phänomen der impunidad in der Weltgesellschaft

  • Stefan Roepke (Geschichte): Praktiken des Dienens in den Aufzeichnungen Hans von Schweinichens

  • Jule Adriaans (Soziologie): Bedingungen und Folgen individueller Gerechtigkeitsein-stellungen im internationalen Vergleich – ein Beitrag zur komparativen Gerechtigkeitsforschung

  • Susan Krause(Geschichte): Blinde Zugänge zur Vergangenheit!? – Empirische Untersuchung zur historischen Imagination von Schüler*innen mit Förderschwerpunkt Sehen als Beitrag zur Inklusion im Geschichtsunterricht

  • Anatoly Boyashov(Soziologie): World politics: The emergence of political arenas and modes of observation in world society

  • Christopher Schulte-Schüren(Geschichte): “A strike is nothing but war.” Vergleichspraktiken in der Berichterstattung über Arbeitskämpfe in den USA 1890-1914

  • Edvaldo de Aguiar Portela Moita (Soziologie): Influxes of subinclusion in the construction of fields of illegality: Analysing street vendors activities in Brazil through legal decisions

  • Gladys Vásquez Zevallos (Geschichte): The Creation of American Regional Integration and the Origination of the Inter-American System after Independence. The Congress of Panama (1826) and the American Congress of Lima (1847)

  • Ayomide O. Kolawole (Soziologie): The Politics of Universalism in the Global South: A case study of Pension policies in Kenya, Botswana, and Nepal.

  • Daniele Toro (Geschichte): Radikalnationalistische Netzwerke im zentraleuropäischen Raum 1917–1934: Verflechtungsprozesse des Faschismus als transnationale soziale Bewegung

  • Mehran Haji Mohammadian (Soziologie): The Rise of Retirement in Iran A Development from the Margin to the Center of Social Policy?

  • Alisait Yilkin (Soziologie):To vote or not to vote: The participation and non-participation in turkish election of young generations of Turkish Citizens living in Germany

  • Johannes Nagel (Geschichte): The American Military during the Global Transformation, 1865-1905

  • Sisay Dirirsa (Geschichte): The Ethiopian Empire: A Future Past Dialectics

  • Abrham Yohannes (Soziologie): National Identities versus cultural identities: Beta Israel Communites

  • Henning Middelschulte (Soziologie): Conceptual Change in Social Science Education: Integrating Epistemology, Neuro-Psychology and Empirical Evidence of Common Knowledge

  • Aziz Elmuradov (Soziologie): Competing narratives of EU in Russian foreign policy: in search for identity or policy?

 

Gesendet von AHermwille in Allgemein
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
  • HTML Syntax: Eingeschaltet

Kalender

« Juli 2019
MoDiMiDoFrSaSo
3
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
    
       
Heute

Newsfeeds