Hintergrundbild

NEXT Graduiertenschulentreffen

Veröffentlicht am 20. März 2018, 23:49 Uhr

Vom 19. bis 20. März 2018 fand an der Freien Universität Berlin die 4. Jahrestagung des Networks of EXcellent Doctoral Training in Germany (NEXT) statt - des Netzwerks der Exzellenz-geförderten Graduiertenschulen in Deutschland. Organisiert wurde das Treffen von den Geschäftsführerinnen und Geschäftsführern der vier Berliner Graduiertenschulen der FU Berlin im Rahmen der Exzellenzinitiative: Dr. Lars Ostermeier (Berlin Graduate School of Muslim Cultures and Societies (BGSMCS)), Dr. Jeanette Kördel (Friedrich Schlegel Graduate School of Literary Studies (FSGS)), Dr. Katrin Gengenbach (Graduate School of East Asian Studies (GEAS)) und Dr. David Bosold (Graduate School of North American Studies (GSNAS)).
Zur Begrüßung sprach Prof. Dr. Peter-André Alt, Präsident der Freien Universität Berlin und designierter Präsident der Hochschulrektorenkonferenz (HRK).

Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer sowie Koordinatorinnen und Koordinatoren von Graduiertenschulen aus dem gesamten Bundesgebiet, darunter auch Dr. Sabine Schäfer, Melanie Eulitz und Thomas Abel von der BGHS, diskutierten in verschiedenen Sessions über aktuelle Planungen und Herausforderungen der Graduiertenschulen der Exzellenzinitiative. Im Fokus standen dabei die Planungen zur Verstetigung der einzelnen Einrichtungen in universitären Strukturen an den unterschiedlichen Hochschulstandorten.

Weitere Themen waren Curricula und Finanzen, Betreuungskonzepte für Promovierende und Fragen der Personalentwicklung, etwa Berufsberatung für Promovierende und Karrierewege und Anschlussperspektiven für Alumni.

Neben den einzelnen Sessions gab es eine Podiumsdiskussion zum Thema Herausforderungen der Graduiertenausbildung. Es diskutierten:

  • Dr. Markus Edler, Geschäftsführer Dahlem Research School
  • Dr. Anselm Fremmer, Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
  • Dr. Sandra Janßen, wissenschaftliche Mitarbeiterin Institut für Germanistik, Karlsruher Institut für Technologie und Mitglied des Netzwerks Gute Arbeit in der Wissenschaft
  • Prof. Dr. Gudrun Krämer, Direktorin der BGSMCS und Mitglied des Wissenschaftsrats
  • Prof. Dr. Jule Specht, Humboldt-Universität zu Berlin und Mitglied der Jungen Akademie
  • Moderation: Christine Prußky

Deutschlandradio hat für die Sendung Campus&Karriere über die Tagung, die Podiumsdiskussion und die Herausforderungen der Exzellenz-geförderten Graduiertenschulen in Deutschland berichtet. Der Beitrag Exzellenzmittel gestrichen: Graduiertenschulen vor unsicherer Zukunft (Autorin: Claudia van Laak) mit Statements von Dr. Anselm Fremmer (DFG), Prof. Dr. Gudrun Krämer, Direktorin der BGSMCS und Mitglied des Wissenschaftsrats und Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Netzwerktreffens, darunter Dr. Sabine Schäfer von der BGHS, ist auf der Website des Deutschlandfunks abrufbar:

http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2018/03/20/exzellenzmittel_gestrichen_graduiertenschulen_vor_dlf_20180320_1435_32ca1126.mp3

 

Gesendet von TAbel in Allgemein
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
  • HTML Syntax: Eingeschaltet

Kalender

« Juli 2019
MoDiMiDoFrSaSo
3
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
    
       
Heute

Newsfeeds