Hintergrundbild

Linie 4 - Eröffnung und Ausblick

Veröffentlicht am 25. März 2019, 15:30 Uhr


Linie 4 - Eröffnung und Ausblick

"Vom Umgang mit Diskriminierung: Neues aus der historischen und sozialwissenschaftlichen Forschung", unter diesem Titel wurde am 19.03. die Vortragsreihe Linie 4 in der VHS eröffnet.

Malika Mansouri gestaltete den Auftakt der Reihe mit ihrem Vortrag zum Thema "50 Jahre UN-Antirassismuskonvention" . Der gut besuchte Vortrag lud mit spannendem Input zu Diskussion und Nachfragen ein.

Wir haben mit Malika über ihren Vortrag gesprochen.

Malika, wie war die Veranstaltung für dich?

MM: Es war auf jeden Fall eine positive und lohnenswerte Erfahrung. Ich fand die Fragen und die Diskussion im Anschluss sehr interessant und fruchtbar. Man merkte, dass die Teilnehmenden sehr interessiert und reflektiert mit dem Thema umgehen. Das ist ja bekanntlich nicht immer der Fall bei dieser Thematik.

Was hat dir an dem Format besonders viel Freude bereitet?

MM: Ich war überrascht, dass einige Teilnehmende aus entfernteren Städten extra angereist sind. Das zeigt vielleicht, wie wichtig es ist und wie selten solche Themen - also Rassimus aus einer rechtskritischen Perspektive - thematisiert werden. Um so wichtiger, dass die BGHS gemeinsam für die VHS ein Forum dafür bietet.


Am 02. April hält Johanna Paul ihren Vortrag zum Thema "Der Tag der Weißen Bänder - Grenzübergreifendes Gedenken an den Genozid in Prijedor (Bosnien-Herzegowina)"

Alle Termine und Beschreibungen der Veranstaltungen finden sie hier: Linie 4

Gesendet von HGrüneberg in Allgemein
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
  • HTML Syntax: Eingeschaltet

Kalender

« Mai 2019
MoDiMiDoFrSaSo
  
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
  
       
Heute

Newsfeeds