Hintergrundbild

BGHS Working Paper Series 5/2020

Veröffentlicht am 27. Mai 2020, 16:38 Uhr

Melanie Eulitz, ehemaliges Mitglieder der BGHS Geschäftsstelle, hat in der BGHS Working Paper Series den Artikel "Übergang zur Promotion. Das Shortcuts-Programm der Bielefeld Graduate School in History and Sociology (BGHS) als Instrument zur Karriereplanung" veröffentlicht.

Der Übergang vom Studium zur Promotion lässt sich zugleich als Übergang von Studierenden zu Wissenschaftler*innen verstehen. Das Paper geht der Frage nach, wie dieser Übergang in Hochschulen gestaltet werden kann und welche Maßnahmen dabei für die angehenden Promovierenden hilfreich sind. Anhand des Shortcuts-Programms der Bielefeld Graduate School in History and Sociology (BGHS) wird die Verzahnung von finanzieller und inhaltlicher Unterstützung reflektiert. Dabei wird die Entscheidung zur Promotion als Prozess verstanden, der sowohl Information als auch Reflexion benötigt. Maßgeblich ist zudem der Austausch in der Gruppe, was anhand des Programmbausteins des Peer-Coachings diskutiert wird. (Abstract des Artikels)

Weitere Informationen über die BGHS Working Paper Series: (Link)
Direkter Zugriff auf den Artikel: (Link)

Gesendet von MChrist in Allgemein
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
  • HTML Syntax: Eingeschaltet

Kalender

« August 2020
MoDiMiDoFrSaSo
     
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
      
Heute

Newsfeeds