Hintergrundbild

Universität wertet Interims-Haupteingang auf

Veröffentlicht am 16. Juli 2015, 13:58 Uhr

Fahrradständer sind in der Sanierungszeit nicht zugänglich

Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb BLB (NRW) saniert den neu geschaffenen Haupteingang (interim) der Universität Bielefeld sowie die weiteren Eingänge zwischen den Zähnen an der Unteren Randbedingung. Insgesamt drei Rampen werden ab dem 20. Juli bis voraussichtlich Oktober nacheinander erneuert. Der BLB stellt Ersatztreppen auf, so dass die Eingänge weiter genutzt werden können. Während der Arbeiten sind die Fahrradständer und Parkplätze in den betroffenen Bereichen nicht zugänglich. Alle Nutzerinnen und Nutzer werden gebeten, die Fahrräder und Autos zu entfernen. Die Fahrradständer und Parkplätze im Bereich der Rampe zwischen den Zähnen C und D müssen ab dem 22. September frei sein. Die Sanierung aller Rampen soll bis zum Vorlesungsbeginn im Oktober abgeschlossen sein.

Die Sanierung beginnt mit der Rampe zwischen den Zähnen D und E, es folgt der Haupteingang (interim) zwischen C und D. Abschließend wird die Rampe zwischen E und F erneuert. Die Rampen bekommen eine neue Decke und die Geländer werden saniert.

Weitere Informationen:
Campusplan: http://uni-bielefeld.de/Universitaet/Ueberblick/Anreise/
Weitere Informationen zur Universitätsmodernisierung: www.uni-bielefeld.de/bau

Gesendet von RWiedenhaus in Erster Bauabschnitt
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Dezember 2018
MoDiMiDoFrSaSo
     
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
      
Heute