© Universität Bielefeld

Bau-Informationen

Universität Bielefeld gibt in Kooperation mit dem AStA nicht mehr benötigte Möbel ab

Veröffentlicht am 11. November 2014, 00:13 Uhr

Vom 17. bis 26. November können Studierende und Beschäftigte gebrauchte Regale, Schreibtische und Stühle kostenlos im Bauteil S0 (ehemalige Bibliotheksflächen) abholen.

Schon seit Monaten finden in der Universität im großen Umfang interne Umzüge (in die Gebäude X, Q und H sowie innerhalb des Universitätshauptgebäudes) statt. Hintergrund ist, dass der erste Bauabschnitt (Gebäudeteile A, B, K, R, S, J) für den Beginn der Modernisierungsarbeiten im Universitätshauptgebäude freigeräumt werden muss. Dabei können nicht in jedem Fall die vorhandenen Möbel (Regale, Schreibtische, Stühle) in die neuen Räumlichkeiten mitgenommen werden. Sie sind zum Teil in einem Alter und/oder in einem Zustand, der einen Auf- und Abbau nicht mehr ermöglicht, beziehungsweise nicht mehr sinnvoll erscheinen lässt. 

Die Universitätsleitung hat sich nun entschieden, die nicht benötigten Möbel in haushaltsüblichem Umfang kostenlos an Studierende und Beschäftigte abzugeben. Dafür werden die Möbel für den Zeitraum vom 17. bis zum 26. November auf den leeren Flächen im Bauteil S0 zur Abholung gelagert (Abholung von 8 bis 20 Uhr). Zugang besteht nur durch die Unihalle. Eine Reservierung oder eine Vorabbesichtigung von Möbeln ist nicht möglich. Ausdrücklich wird für die Möbel keine Haftung übernommen. Nach dem 26. November wird die ehemalige Bibliotheksfläche für die Modernisierung an den Bau- und Liegenschaftsbetrieb übergeben. Danach stehen für die nicht mehr benötigten Möbel keine Lagerflächen mehr zur Verfügung, und die Universität wird die dann noch verbleibenden Regale, Schreibtische und Stühle entsorgen.

Diese Aktion findet in Kooperation mit dem Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) der Universität Bielefeld statt.

Die vorläufige Planung für den Abtransport der Möbel sieht folgendermaßen aus: Die Einfahrt auf das Universitätsgelände ist über die Morgenbreede möglich.  Der Abtransport der Möbel erfolgt  durch den hinteren Ausgang des Bauteils S. Parkmöglichkeiten gibt es im Bereich vor dem Audimax. Die Fläche zwischen den Zähnen S und T steht nicht zur Verfügung.

Planausschnitt

Gesendet von RWiedenhaus in Umzüge
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« September 2019
MoDiMiDoFrSaSo
      
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
      
Heute