Hintergrundbild

Klanginstallation vor dem ehemaligen Haupteingang

Veröffentlicht am 22. November 2017, 10:00 Uhr

Vernissage am 23. November

Die Klanginstallation „subversiv“ der Bielefelder Cooperativa Neue Musik ist ab 23. November am Bauzaun vor dem ehemaligen Haupteingang der Universität Bielefeld zu hören. Zur Eröffnung um 17.30 Uhr spielen die Musiker des Cooperativa Ensembles live und leiten direkt in die Installation über, die bis zum 20. Dezember tagsüber zu hören sein wird.

Das Cooperativa Ensemble realisiert in diesem Jahr an drei Orten der Region Ostwestfalen-Lippe Klanginstallationen im öffentlichen Raum. Unterschiedliche Orte werden über mehrere Wochen klanglich subtil verändert, um Passanten neue akustische Erfahrungen auf ihren alltäglichen Wegen zu vermitteln. Nach den beiden ersten Aktionen in Halle/Westfalen sowie im Landschaftspark der Staff-Stiftung in Lemgo wird die Installation nun am ehemaligen Haupteingang der Universität Bielefeld zu hören sein – als ein weiterer Beitrag zur „Kultur auf der Baustelle“.

Klanginstallationen bieten die Möglichkeit über einen längeren Zeitraum Orte subtil zu verändern, so dass diese von den Menschen neu wahrgenommen werden können. Ein weiterer Aspekt: Kunst wird öffentlich gemacht und ist jedermann zugänglich.

Die Mitglieder des Cooperativa Ensembles haben nach einer Konzeption von Willem Schulz Materialien für die Installationen eingespielt. Die Komposition für sechs Lautsprecher erstellte Marcus Beuter. Das Konzept basiert auf unterschiedlichen Assoziationen, wie Düfte, Schwärme, Winde, aber auch unbekannte Sprachen oder Punkte und Linien sind künstlerische Themenbereiche. Das Ensemble verfügt über ein breites musikalisches Spektrum: Diverse Instrumente, Gesang, Text und Elektronik bringen unterschiedliche Klänge ein.

Das gesamte Projekt wird vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe, dem Landesverband Lippe, der Staff-Stiftung und der Sparkasse Bielefeld gefördert. Die Organisation vor Ort erfolgt durch das Zentrum für Ästhetik der Universität.

Gesendet von NKothy in Erster Bauabschnitt
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Oktober 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
    
       
Heute