Hintergrundbild

„Es geht voran“ - Zweite Kampagne für den Campus Bielefeld

Veröffentlicht am 23. Juli 2012, 12:14 Uhr

Campus-Sommerfest am Sonntag, 16. September

 „Es geht voran“ ist die Botschaft der neuen Kampagne für den Campus Bielefeld. Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (Niederlassung Bielefeld), Stadt Bielefeld, Universität Bielefeld, Fachhochschule Bielefeld und Bielefeld Marketing GmbH werben zum zweiten Mal nach 2011 in Bielefelder Bahnen und Bussen für das Wissenschaftsquartier. Schwerpunkt ist die StadtBahn-Linie 4 als Verbindung zwischen Innenstadt und Campus. Am Sonntag, 16. September, sind die Menschen aus der Region zudem eingeladen, sich beim Sommerfest persönlich einen Eindruck zu verschaffen.

Plakat-Aktion: Maha Salem zieht bald in den Forschungsbau Interkative Inteligente Systeme (FBIIS) ein.
Plakat-Aktion: Maha Salem zieht bald in den Forschungsbau Interkative Intelligente Systeme (FBIIS) ein.
Drei Richtfeste konnten in den vergangenen Wochen und Monaten bereits gefeiert werden: für den Forschungsbau Interaktive Intelligente Systeme und die Fachhochschule Bielefeld auf dem Campus Nord sowie für den Ersatzneubau der Universität auf dem Campus Süd. Jetzt geht es darum, den Menschen in der Region den Baufortschritt zu zeigen. Gleichzeitig wird der Campus Bielefeld als exzellenter Standort für Studium, Forschung und Lehre präsentiert, der in den kommenden Jahren einer der modernsten Wissenschaftsstandorte Deutschlands werden soll.

Dafür wird mit Plakaten, Seitenscheibenaufklebern und Flyern mit authentischen Campus-Akteuren in Bussen und Bahnen die Aufmerksamkeit auf den entstehenden Campus gelenkt. Im Bielefelder Hauptbahnhof und an der Haltestelle Jahnplatz sind zusätzlich sogenannte Floor Graphics (Bodenaufkleber) im Einsatz.

Auf den vier Plakatmotiven präsentieren eine Nachwuchswissenschaftlerin der Universität, ein Student der
Fachhochschule, ein Planer des BLB und eine Philosophie-Studentin der Universität jeweils stellvertretend ein Bauprojekt.
Gleichzeitig laden die Campus-Partner zum zweiten Sommerfest ein. Am Sonntag, 16. September, wird in der Zeit von 12 bis 18 Uhr an der Universität und auf dem Campus Nord gefeiert.

Im Angebot sind Führungen über den Campus sowie über die Baustelle mit Informationen zu den aktuell drei großen Bauprojekten. Für Kinder sind Mitmach-Aktionen geplant. „Aufstiegserlebnisse“ versprechen drei „Kran-Ballone“, die in 50 Metern Höhe imposante Aussichten über das komplette Campus-Gelände ermöglichen. Neu dabei ist das Zelt für „Campus-Dialoge“, moderierte Gespräche mit den Campus-Akteuren. Besucher können sich hier auch direkt mit ihren Fragen beteiligen. Zwischendurch gibt es Improvisationstheater mit den Stereotypen. Das Studentenwerk Bielefeld sorgt für Getränke und
Kulinarisches. Veranstalter des Campus-Sommerfestes ist die Bielefeld Marketing GmbH.

Weitere Informationen im Internet:
www.campus-bielefeld.de

Plakat-Aktion: Andreas Götz, Architekt beim Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW in Bielefeld
Plakat-Aktion: Andreas Götz, Architekt beim Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW in Bielefeld.
Plakat-Aktion: Nadine Domeier studiert im nächsten Jahr Philosophie im Ersatzneubau.
Plakat-Aktion: Nadine Domeier studiert im nächsten Jahr Philosophie im Ersatzneubau.
Gesendet von RWiedenhaus in Allgemein
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Dezember 2018
MoDiMiDoFrSaSo
     
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
      
Heute