Hintergrundbild

Eingang C01 wird neu gestaltet

Veröffentlicht am 9. März 2018, 10:32 Uhr

Bauarbeiten machen temporäre Sperrungen notwendig

Der Eingang in C01 wird aufgewertet: Eine breitere Eingangstür und mehr Platz im Innenbereich sollen den Weg in das Universitätshauptgebäude vereinfachen. Verschiedene Architekturbüros hatten dafür Entwürfe eingereicht. Für die Umbauarbeiten muss der Eingang zeitweise gesperrt werden. Die Arbeiten sollen am 19. März beginnen. Es ist geplant, den ersten Teil des Umbaus bis zum Beginn der Vorlesungszeit am 9. April abzuschließen und den Eingang zunächst wieder zur Verfügung zu stellen.

Plan
Statt des Eingangs in C01 sollte in der Zeit der Sperrung der Eingang zwischen den Zähnen C und D genutzt werden. Personen, die auf einen barrierefreien Eingang angewiesen sind, können den Eingang im D-Turm, Ebene 02, nutzen (siehe Plan). Über den Fahrstuhl im Turm DD lässt sich dann barrierefrei die zentrale Uni-Halle erreichen.

Die Umbauarbeiten sind in verschiedene Abschnitte eingeteilt. Zu Beginn und zum Ende muss der Eingang komplett gesperrt werden. Dazwischen wird ein Zugang zur Halle möglich sein. Die gesamten Bauarbeiten sollen Anfang des Sommers fertig gestellt sein.

Das Zeiterfassungsterminal für die Beschäftigten in C01 muss zu Beginn der Arbeiten am 19. März abgebaut werden. Das nächste Terminal findet sich in der Uni-Halle zwischen den Zähnen C und D. Nach dem Abschluss des Umbaus steht das Terminal in C01 wieder zur Verfügung.

Weitere Informationen:
Standorte der Zeiterfassungsterminals: www.uni-bielefeld.de/Universitaet/Ueberblick/Organisation/Verwaltung/Dez_III/DezIII_Dokumente/Gleitzeit/Hallenplan_neueterminals.pdf
 

Gesendet von CBolten in Erster Bauabschnitt
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« September 2018
MoDiMiDoFrSaSo
     
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
       
Heute