© Universität Bielefeld

Bau-Informationen

Abrissarbeiten an der ehemaligen Mensa gestartet

Veröffentlicht am 18. Mai 2020, 11:27 Uhr

Anfang Mai hat der vom Bau- und Liegenschaftsbetrieb (BLB NRW) beauftragte Generalunternehmer Ed. Züblin AG mit den Anfang April angekündigten Abrissarbeiten an der ehemaligen Mensa begonnen. Damit startet auf dem Areal des ehemaligen Parkplatzes an der Universitätsstraße nun deutlich sichtbar die nächste Phase der Modernisierung im ersten Bauabschnitt des Universitätshauptgebäudes.

Erste Vorbereitungen für den Abriss der ehemaligen Mensa an der Universitätsstraße haben begonnen.
Erste sichtbare Bauarbeiten am Hauptgebäude der Universität

Im Zuge des Rückbaus ist damit zu rechnen, dass es zu Lärm- und Staubentwicklungen kommt. Zudem ist nicht auszuschließen, dass in der unmittelbaren Umgebung phasenweise auch Vibrationen spürbar sind. Die Arbeiten werden nach aktuellen Planungen des BLB NRW bis Ende Juli 2020 andauern.

Die Visualisierung zeigt den vorliegenden Planungsstand für das zukünftige Entrée der Universität Bielefeld. Nach Information des BLB NRW wird die Fassadengestaltung des Neubaus aktuell noch überarbeitet.
Die Visualisierung zeigt den vorliegenden Planungsstand für das zukünftige Entrée der Universität Bielefeld. Nach Information des BLB NRW wird die Fassadengestaltung des Neubaus aktuell noch überarbeitet.

Die Abrissarbeiten sind notwendig, um auf dem Areal der ehemaligen Mensa das geplante neue Entrée für das Universitätsgebäude realisieren zu können. Ein erster Spatenstich für den neuen Haupteingang und den ergänzenden Neubau sind für das Jahresende 2020 vorgesehen.

Weiterführende Informationen:




 

 

Gesendet von AVoelzkow in Erster Bauabschnitt
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Juni 2020
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
     
       
Heute