© Universität Bielefeld

BASE Weblog

Neuer Index und neue Features im BASE Lab

Veröffentlicht am 14. April 2011, 10:50 Uhr

Der Base-Lab-Index enthält jetzt 27.483.695 Dokumente aus 1.738 Quellen. Die Behandlung von Sonderzeichen wurde verbessert, z.B. führen Suchanfragen mit oder mit aufgelösten Umlauten jetzt zu der gleichen Treffermenge.

Mit Hilfe von VuFind haben wir das DDC-Browsing überabeitet, auf Ebene der einzelnen Klassen werden jetzt auch die entsprechenden Dokumentzahlen aktuell angezeigt. Darüber hinaus sind erstmals 10 Quellen automatisch mit DDC-Informationen angereichert worden, weitere Details dazu finden Sie im Wiki zum laufenden DFG-Projekt "Automatische Anreicherung von OAI-Metadaten".

Des Weiteren beschäftigen wir uns jetzt intensiver mit der search-api des neuen Index. Um diese unter Praxisbedingungen zu testen, werden im Bielefelder Katalog die Suchanfragen per Ajax jetzt auf den neuen Index gelenkt. Wenn hier keine Probleme auftauchen, können wir unseren externen Nutzern die neue API zu Verfügung stellen.

Für die technisch Interessierten: BASE Lab wurde auf das offizielle Release Apache Solr 3.1.0 umgestellt.

Gesendet von Dirk Pieper in Indexierung
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
  • HTML Syntax: Eingeschaltet

Kalender

« Dezember 2020
MoDiMiDoFrSaSo
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   
       
Heute