Hintergrundbild

Lisa Mlekus nimmt Tätigkeit im Projekt "Arbeit 4.0" auf

Veröffentlicht am 2. Februar 2016, 08:50 Uhr
Nach ihrem MSc-Abschluss an der Universität Bielefeld nimmt Lisa Mlekus ihre Tätigkeit im Projekt "Arbeit 4.0 - Lösungen für die Arbeitswelt der Zukunft" auf. Im Rahmen des Projekts wird sich Frau Mlekus mit Lösungsansätzen, wie unter Industrie 4.0 die Arbeitswelt der Region human, produktiv und akzeptiert gestaltet werden kann, beschäftigen. Dazu wird zunächst der Status Quo in OWL analysiert, um anschließend konkrete Umsetzungswege zu erproben, wie KMU und Beschäftigte die Arbeitswelt innovativ und fair gestalten können. Das aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung NRW geförderte Verbundprojekt wird von OWL Maschinenbau koordiniert. Wir begrüßen Lisa Mlekus herzlich, wünschen ihr viel Erfolg für ihr Promotionsvorhaben und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!
Gesendet von NDragon in Neuigkeiten
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« September 2018
MoDiMiDoFrSaSo
     
1
2
3
5
6
7
8
9
10
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
       
Heute