Hintergrundbild

Artikel zu einer Zielcheckliste bei digitalen Veränderungen in der Industrie 4.0 Management erschienen

Veröffentlicht am 21. Dezember 2018, 08:04 Uhr
Neue technische Möglichkeiten (Stichwort Industrie 4.0) führen dazu, dass Unternehmen ver-mehrt in die Anschaffung neuer Technologien investieren, um qualitativ hochwertiger und effizienter zu arbeiten. Zu diesen Technologien zählen beispielsweise Augmented Reality-Assistenzsysteme und kollaborative Roboter. Jede Technologieeinführung stellt auch einen Veränderungsprozess im Unternehmen dar. Ihn gilt es optimal zu begleiten, da die Beschäftigten und ihre Arbeitsbedingungen betroffen sind. In diesem Beitrag wird aufgezeigt, warum im Veränderungsprozess zunächst konkrete Ziele formuliert werden sollten und es wird eine Checkliste mit 81 Zielen vorgestellt, die diesen Prozess unterstützen soll. Die Checkliste wurde auf Basis wissenschaftlicher Literatur und praxisbezogener Instrumente entwickelt und kann u.a. von Projektteams genutzt werden, um die Aktivitäten im Veränderungsprozess zu fokussieren, Zielfortschritte nachzuverfolgen, alle Stakeholder einzubinden und dabei den Veränderungsprozess ganzheitlich zu bearbeiten.

Mlekus, L. & Maier, G. W. (2018). Systematische Zielfindung bei digitalen Veränderungen: Entwicklung einer Checkliste zur Unterstützung von digitalen Veränderungsprozessen. Industrie 4.0 Management, 34(6), 61-65.
Gesendet von NDragon in Neuigkeiten
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Januar 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   
       
Heute