Hintergrundbild

18. Kongress der European Association of Work and Organizational Psychology (EAWOP) in Dublin

Veröffentlicht am 16. Juni 2017, 07:49 Uhr
Der im 2-jährlichen Turnus stattfindende Kongress der EAWOP wurde dieses Jahr vom 17. bis 20. Mai in Irland ausgerichtet. Über 1.500 WissenschaftlerInnen aus Europa sind in Dublin auf dem weltweit drittgrößten Kongress im Bereich Arbeits- und Organisationspsychologie zusammengekommen. Unser Lehrstuhl war mit einigen Beiträgen auf der Veranstaltung vertreten. Am 19. Mai hat Agnieszka Paruzel einen Vortrag zu dem Thema "Corporate Social Responsibility and Employee Retention" und Katharina Schlicher eine Posterpräsentation zu "This is not our company anymore: A qualitative study regarding the connection of job satisfaction and changes of work processes" gehalten. Sonja Ötting referierte am 20. Mai zum Thema "The importance of procedural justice in Human-Technology-Interactions: Cyber-Physical Systems as new decision authorities". Neben einer Vielfalt an Vorträgen fanden außerdem zahlreiche Workshops, Key-Notes und Podiumsdiskussionen zu vielfältigen Themen der Arbeits- und Organisationspsychologie statt.
Gesendet von NDragon in Neuigkeiten
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
  
       
Heute