BIS Wiki
Hintergrundbild
Hintergrundbild

Zugang zum BIS für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Redirected from Zugang

Auf dieser Seite wird beschrieben, wie Sie als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter der Universität Bielefeld einen Zugang (Login und Passwort) für das BIS - Bielefelder Informationssystem erhalten und welche zusätzlichen Dienste Ihnen das System damit anbieten kann.

In den meisten Fällen wird Ihr BIS Zugang bereits automatisch erzeugt worden sein und Sie können die Zugangsdaten über den Passwort-Self-Service selbst abrufen.

Welche Dienste kann ich mit einem BIS-Zugang nutzen?

BIS-Dienste für alle MitarbeiterInnen

Das BIS stellt Ihnen als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter der Hochschule eine wachsende Anzahl von persönlichen Diensten zur Verfügung, die Sie nutzen können, sobald Sie am System angemeldet sind:

eKVV Dienste

Im eKVV stehen Lehrenden und deren Sekretariaten folgende Dienste zur Organisation ihrer Lehre zur Verfügung (ausführlichere Hilfen finden Sie auf dieser Seite):

E-Mailverteiler
Ermöglichen Sie Tutor/-innen die Nutzung Ihrer automatischen eKVV- E-Mailverteiler oder schalten Sie die E-Mailverteiler gleich für alle Teilnehmer/-innen frei. Stellen Sie über das Teilnehmermanagement (siehe unten) die Reichweite der Verteiler ein. Mehr..
Teilnahmelisten
Sehen Sie die aktuelle Liste der Studierenden ein, die Ihre Veranstaltung belegt haben Mehr...
Teilnahmemanagement
Über das Teilnehmermanagement können Sie genau einstellen, welche Studierenden an Ihrer Veranstaltung teilnehmen. Steuern Sie so den Zugriff auf die Lernräume und die Reichweite Ihrer E-Mailverteiler. Mehr
Statistik der TeilnehmerInnen
Rufen Sie zusätzlich zur Liste der Teilnehmer/-innen eine Statistik ab, die einen einfachen Überblick über die Studiengänge gibt.
Terminbearbeitung
Streichen Sie ausfallende Einzeltermine in Ihren Veranstaltungen, um die Studierenden frühzeitig zu informieren, um der zentralen Raumvergabe zusätzliche Planungsmöglichkeiten zu geben und um die Informationen auf den Anzeigetafeln in der Halle aktuell zu halten.
Kommentareingabe
Tragen Sie Ihre Veranstaltungskommentare, Teilnahmevoraussetzungen und Literaturhinweise selbst ein.
Sprechstundentermine online vereinbaren
Biete Sie Ihren Studierenden Termine für Sprechzeiten an, die diese online buchen können. Mehr..
Meldung von Leistungen
Melden Sie auf Grundlage der Teilnahmeliste die Leistungen der Studierenden dem zuständigen Prüfungsamt Mehr..
Lehrangebotserhebung
Nutzen Sie die Ausfüllhilfe, die Ihnen die Abgabe Ihrer Lehrangebotsmeldung deutlich vereinfacht. Mehr..
Für Sekretariate: Wochenansicht
Für Lehrende, Studierende und Sekretariate steht im eKVV eine Wochenansicht zur Verfügung. Sie gleicht in ihrer Funktion einem Kalender und berücksichtigt auch Terminstreichungen und sonstige bekannte Veranstaltungsausfälle (z.B. wegen Feiertagen). Für Sekretariate ist dieser Kalender nicht offen zugänglich, sondern erfordert, sich im eKVV einzuloggen. Ihnen werden dann jeweils die Veranstaltungen der Lehrenden angezeigt, für die sie zuständig sind.

Die Lernplattformen Lernraum und LernraumPlus

Legen Sie Lehrmaterialien und aktuelle Informationen direkt bei Ihren Veranstaltungen ab und setzen Sie verschiedene eLearning-Szenarien um: Einstieg in die Lernplattformen der Uni Bielefeld

Personen- und Einrichtungsverzeichnis

Pflegen Sie im Personen- und Einrichtungsverzeichnis selbstständig einen Teil der Angaben zu Ihrer Person:

Eigenes Bild hochladen
Sie können Ihr eigenes Bild ins Personenverzeichnis hochladen und jederzeit ändern. Mehr..
Sprechzeiten, Homepageadressen, CV und mehr
Sie können Ihre im Personenverzeichnis eingetragenen Sprechzeiten anpassen. Auch können Sie Ihr Curriculum Vitae eintragen und Ihre aktuellen Forschungsthemen beschreiben. Mehr..
Visitenkarten und Türschilder erstellen
Sie können Visitenkarten und Türschilder im Corporate Design für sich und andere Personen erstellen. Mehr..

Lehrveranstaltungsevaluation mit EvaSys

Bei der organisierten Lehrveranstaltungsevaluation wird die Evaluation von Lehrveranstaltungen in der Fakultät durch Evaluationsbeauftrage (sog. EvaSys „Teilbereichsadministratoren“) eingerichtet. Ob die Lehrveranstaltungsevaluation mit EvaSys in Ihrer Fakultät bereits eingesetzt wird und wer in Ihrem Bereich dafür zuständig ist, können Sie z.B. beim Studiendekan Ihrer Fakultät erfragen. Sie erreichen EvaSys nach Antrag über ihr gewohntes BIS-Login. (Lehrende erhalten Ihren Ergebnisbericht i.d.R. direkt nach Abschluss der Evaluation via E-Mail.) Weitergehende Informationen zur Lehrveranstaltungsevaluation finden sich hier.

BIS-Dienste, für die gesonderte Rechte beantragt werden müssen

In allen BIS-Anwendungen gibt es besondere Rechte für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die für ihren Bereich Eingabe-, Pflege- und Administrationsaufgaben wahrnehmen. Die entsprechenden Anträge finden sich auf dieser Seite: Weitergehende Rechte an BIS-Anwendungen

Darüber hinaus sind derzeit die folgenden Dienste an die BIS-Benutzerverwaltung angeschlossen:

Bitte sprechen Sie uns an, falls Sie Sie Fragen zu Ihrem BIS-Zugang haben: BIS Kontakt

Wie bekomme ich ein Passwort?

Für den Zugriff auf alle BIS Anwendungen (Personenverzeichnis, eKVV, etc.) benötigen Sie das BIS Login. Dieses wird - sobald Sie im PEVZ eingetragen sind - automatisch erzeugt und wartet bereits auf Sie.

Der Selfservice

Über den Passwort-Selfservice erfahren Sie Ihren Benutzernamen und erhalten ein Startpasswort an die für Sie im Personen- und Einrichtungsverzeichnis eingetragene Mailadresse. Bitte halten Sie dafür auch Ihre Uni-ID bereit.

Wenn der Selfservice fehlschlägt

Sie können den Self-Service nicht nutzen, wenn es für Sie (noch) keinen Eintrag im PEVZ gibt, oder dort keine persönliche Mailadresse eingetragen ist, die wir für die Zusendung des Passwortes benötigen. Lesen Sie hier, wie Sie einen solchen Eintrag erhalten und welche Daten dafür notwendig sind:

Wenn das BIS Ihre Uni-ID noch nicht kennt, wurde auch noch kein BIS-Zugang automatisch für Sie generiert. Sie erhalten dann einen entsprechenden Hinweis, das wir Ihre Uni.ID benötigen. Lesen Sie hier mehr:

Wenn Sie einen PEVZ-Eintrag haben und Ihre Uni.ID kennen, der Selfservice aber trotzdem fehlschlägt, oder wenn Sie Fragen zu Ihrem Zugang haben, wenden Sie sich gern direkt an uns:

Bitte lassen Sie uns dann auch wissen, ob Sie den SelfService benutzt haben und ob Ihnen eine Fehlermeldung angezeigt wurde.

Schicken Sie uns auf keinen Fall Ihr Passwort! Wir melden uns bei Ihnen, sobald Ihr Zugang eingerichtet ist, Sie erhalten dabei ein Startpasswort.

Ich habe mein BIS Passwort vergessen

Sie können sich jederzeit ein neues Passwort über den Passwort-Selfservice anfordern. Halten Sie dafür bitte auch Ihre UniID bereit.

Wenn Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung im BIS verwenden, so hat das Zurücksetzen Ihres Passworts darauf keinen Einfluss, diese bleibt also unverändert aktiv.

Ich habe (jetzt) ein Passwort, wie komme ich ins BIS?

Je nachdem, in welchem Teil des BIS Sie am häufigsten zu tun haben, können unterschiedliche Einstiegspunkte für Sie die richtigen sein:

Meine Personendaten
Wenn Sie Ihre Daten im Personen- und Einrichtungsverzeichnis bearbeiten wollen, oder wenn Sie einfach den Einstieg suchen, der Ihnen alle Wege ins BIS öffnet, dann ist dies die richtige Adresse für Sie:
Meine Personendaten
Meine Veranstaltungen
Wenn Sie direkt ins eKVV möchten gehen Sie einfach auf diese Seite:
Meine Veranstaltungen
BIS Blogs
Falls Sie für die BIS Blogs freigeschaltet wurden:
BIS Blogs Hauptmenü

Wenn Sie in einer der BIS-Anwendungen angemeldet sind, können Sie über das sog. "single-sign-on" ohne erneute Anmeldung in die anderen BIS-Anwendungen hinüberwechseln. Hier finden Sie einen Überblick über alle BIS Dienste.

Wie ändere ich mein Passwort?

Wenn Ihnen vom BIS-Support ein Passwort zugeschickt wurde, sollten Sie dies schnellstmöglich in ein Selbstgewähltes umwandeln. Dies können Sie jederzeit in dieser Seite tun:

https://ekvv.uni-bielefeld.de/pers_edit/edit/MeinPasswort.jsp

Melden Sie sich dafür zunächst mit Ihrem Benutzernamen und dem aktuellen Passwort an. Auf der Seite zur Passwortänderung geben Sie zunächst Ihr altes und anschließend das neue Passwort in die Eingabemaske ein und klicken Sie auf den Button "Passwort setzen". Ihr Passwort wurde damit aktualisiert.

Bitte beachten Sie bei der Wahl Ihres neuen Passwortes diese Hinweise, damit Ihr Passwort sicher ist. Um Ihren BIS-Zugang vor unbefugtem Zugriff oder Diebstahl zu schützen, empfehlen wir die Zwei-Faktor-Authentifizierung.


Ich brauche mehr Rechte!

Sie sind verantwortlich für die eKVV Eingabe einer ganzen Fakultät oder im Prüfungsamt tätig? Sie sind für die Pflege des Personen- und Einrichtungsverzeichnisses zuständig? Wenn Sie diese oder eine der anderen Rollen in den BIS Anwendungen ausüben sollen, finden Sie entsprechende Anträge und weitere Hinweise am Ende der Seite Zugang zum BIS.