BIS Wiki
Hintergrundbild
Hintergrundbild

Gastzugang

Was ist ein Gastzugang?

Als angehende/-r Student/-in der Universität Bielefeld können Sie sich bereits einen Gastzugang für das eKVV anlegen, auch wenn Sie Ihre Matrikelnummer oder Ihr Passwort noch nicht erhalten haben. Damit können Sie schon einen Stundenplan anlegen und speichern. Diesen Gastzugang können Sie später in einen regulären Zugang umwandeln, wenn Sie Ihre Matrikelnummer und Ihr Passwort erhalten haben. Auch auswärtige Benutzer können mit Hilfe eines Gastzugangs Veranstaltungen im Stundenplan speichern und so über den E-Mailverteiler erreicht werden.

Sie wählen sich Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort selbst, der Zugang ist anonym.

Hier gehts direkt zur Anmeldungsseite im eKVV

GasthörerInnen brauchen keinen Gastzugang!

Nicht gedacht sind die Gastzugänge für Studierende mit Gasthörer Status. Als GasthörerIn nutzen Sie wie alle anderen Studierenden auch das Login über Ihre Matrikelnummer (hier auch Gasthörernummer genannt) und können so alle BIS Dienste uneingeschränkt verwenden.

Zugang für Externe

Der Gastzugang ist auch nicht für externe NutzerInnen gedacht. Wenn Sie keine Mitarbeiterin / kein Mitarbeiter der Universität sind und auch nicht als Studentin / Student eingeschrieben sind, aber trotzdem Zugriff auf die BIS-Dienste (z.B. Lernräume, LernräumePlus) benötigen, kann für Sie ein externer Zugang angelegt werden.

Hier steht, wie´s funktioniert: Zugang zum BIS für Externe

Welche eKVV-Funktionen kann ich mit einem Gastzugang nutzen?

Mit einem Gastzugang können Sie fast alle Funktionen des eKVV nutzen. Davon ausgenommen sind Funktionen die nur eingeschriebene Studierende betreffen, wie die Anzeige der eigenen Einschreibungsdaten, die Nutzung der Terminvereinbarungsfunktion und der Zugriff auf die BA/MA-Prüfungsverwaltung.

Kann ich mit einem Gastzugang an Platzvergabeverfahren teilnehmen?

In der Regel ist es für Benutzer mit einem Gastzugang nicht nötig, an Platzvergabeverfahren teilzunehmen. In seltenen Fällen kann es aber vorkommen, dass Erstsemester, die ihre Einschreibedaten noch nicht erhalten haben, teilnahmebeschränkte Veranstaltungen belegen müssen. Wählen Sie in diesem Fall Ihren Benutzernamen nach Ihrem Vor- und Nachnamen, damit die Verantwortlichen für die Platzvergabe Sie zuordnen können.

Wie wandele ich meinen Gastzugang in einen Matrikelaccount um?

Als Student/-in der Universität Bielefeld können Sie Ihren Gastzugang in einen regulären Zugang umwandeln, sobald Sie Ihre Matrikelnummer und Ihren Leporello mit dem Passwort des IT-Servicezentrums (BITS) erhalten haben.

Für die Umstellung müssen Sie sich mit Ihrem Gastzugang an der Benutzerverwaltung des eKVV einloggen. Unter "Aktionen und Infos" finden Sie dann den Menüpunkt "Meinen Gastzugang auf meine Matrikelnummer umstellen". Geben Sie dann Ihre Matrikelnummer und Ihr BITS-Passwort ein. Ihre Einstellungen und Stundenpläne werden vollständig übernommen und Sie können ab diesem Zeitpunkt Matrikelnummer und BITS-Passwort zum Einloggen nutzen.

Weitere Hinweis zum Login per Matrikelnummer finden Sie in dieser Seite.

Auch als Externe/r können Sie einen Gastzugang auf Ihren Zugang per Uni-ID umstellen.

Ich habe das Passwort zu meinem Gastzugang vergessen. Was nun?

Da Gastzugänge anonym angelegt werden, besteht nur dann eine Möglichkeit den Zugang wiederherzustellen, falls vorher eine eMailadresse in dem Gastzugang freigeschaltet wurde. In diesem Fall können Sie sich per eMail an den BIS Kontakt wenden und ein neues Passwort erhalten, welches dann an die im eKVV freigeschaltete eMailadresse geschickt wird. Im eKVV können Sie dann über die Seite 'Passwort' anschließend wieder ein eigenes Passwort setzen.

Falls Sie keine eMailadresse in Ihrem Gastzugang eingetragen haben ist der Zugang nicht wieder herstellbar und der Zugang ggf. verloren.


Lesen Sie weiter über Veranstaltungsan- und -abmeldung oder gehen Sie zurück zur Übersicht eKVV.