BIS Wiki
Hintergrundbild
Hintergrundbild

Eingabe von Veranstaltungskommentaren im eKVV

Mit "Veranstaltungskommentare" sind die weiterführenden Informationen zu Lehrveranstaltungen gemeint, die im eKVV in der Detailsicht jeder Veranstaltung angezeigt werden. Diese Kommentare werden in der Regel von den Lehrenden selbst eingetragen, die dafür ein BIS-Passwort benötigen.

Sie möchten direkt ins eKVV einsteigen? Mit diesem Link kommen Sie auf Ihre eKVV-Seite "Meine Veranstaltungen"

Warum ist die Kommentierung von Veranstaltungen im eKVV so wichtig?

Vor jedem Semester informieren sich die Studierenden mit Hilfe des eKVVs über das Lehrangebot und wählen die Veranstaltungen aus, die sie im kommenden Semester studieren möchten. Häufig stellt sich dann aber nach dem ersten besuchten Veranstaltungstermin heraus, dass das ausgewählte Seminar für die Betroffenen ungeeignet ist und die Suche nach einer Alternativ-Veranstaltung beginnt.

Durch ausführliche Kommentarfelder im eKVV ist es möglich, den Studierenden schon vor dem ersten Veranstaltungstermin die wichtigsten Informationen zu geben, so dass die Teilnehmer-Fluktuation in den ersten Semesterwochen deutlich verringert werden kann. Neben dem verbesserten Service für die Studierenden bedeutet eine "sprechende" Kommentierung im eKVV damit auch eine aussagekräftigere Onlinebedarfserhebung, aktuellere Teilnehmerlisten und eine zum Lehrangebot passende "Steuerung" der Studierendenströme.

Welche Inhalte gehören in den Veranstaltungskommentar?

In der Kommentareingabe nehmen Freitextfelder verschiedene Themen auf. Dies sind

  • Teilnahmevoraussetzungen: Welche Kenntnisse und Fertigkeiten muss ein Studierender mitbringen, um an der Lehrveranstaltung teilzunehmen?
  • Anforderungen an die Vergabe von Leistungspunkten: was beinhaltet z.B. eine "regelmäßige und aktive" Teilnahme? Bitte beachten Sie, dass Sie hier nicht die Möglichkeit haben, eigene Regeln für den Besuch Ihrer Veranstaltung zu etablieren, natürlich müssen die rechtlichen Rahmenbedingungen beachtet werden. Hier geht es vielmehr um eine Präzisierung der Anforderungen für die konkrete Veranstaltung. Bitte informieren Sie sich im Zweifelsfall in den Modulhandbüchern der Studiengänge für die Ihre Veranstaltung geöffnet ist.
  • Inhalt, Kommentar: dieses Textfeld soll den Studierenden ermöglichen, sich ein möglichst genaues Bild von den Inhalten der Veranstaltung zu machen. Dazu gehört die Einordnung des Themas in seinen wissenschaftlichen Kontext, aber auch die geplanten Arbeitsformen, sowie die Lernziele oder zu erwerbenden Kompetenzen.
  • Literatur: In dieses Feld gehört eine möglichst vollständige Literaturliste (die übrigens auch per "copy and paste" in das Textfeld eingefügt werden kann).
  • Links: Dieses Feld nimmt externe Links auf, die direkt angeklickt werden können.

Wie funktioniert die Eingabe überhaupt?

Wenn Sie auf der Seite "Meine Veranstaltungen" den Link "Kommentare" anklicken, kommen Sie auf eine Seite mit einer Reihe von Freitextfeldern. Um die Eingabe komfortabler zu machen, bzw. auch größere Textmengen einfügen zu können, klicken Sie auf

den "Vollbild-Schalter" über dem Eingabefeld, der das Textfeld auf Bildschirmgröße vergrößert. Nach Abschluss der Eingabe klicken Sie den "Vollbild-Schalter" erneut, um zur Normalgröße zurückzukehren.

Um längere Texte zu strukturieren, z.B. Listen mit Aufzählungszeichen zu versehen, Fett- oder Kursiv-Druck zu verwenden, können Sie eine Reihe von einfachen Formatierungsbefehlen verwenden, die am Ende der Kommentierungs-Eingabe-Seite erläutert werden.

Ausführlichere Hinweise zu dieser Formatierung (die Sie übrigens im eKVV auch bei der Dokumentenablage und der Eingabe von Notizen nutzen können, sowie im Personen- und Einrichtungsverzeichnis bei der Eingabe von CV und aktuellen Forschungsinteressen), finden Sie auf dieser Wiki-Seite.

Muss ich alle Felder ausfüllen?

Es ist nicht notwendig, alle Felder auszufüllen. Wenn Sie z.B. keine Internetquellen angeben möchten, lassen Sie das Textfeld "Links" einfach unausgefüllt. In der öffentlichen Darstellung im eKVV werden nur diejenigen Felder dargestellt, die ausgefüllt wurden.



Lesen Sie weiter zum Thema Raumvergabe oder gehen Sie zurück zur Übersicht eKVV.