Studieninformation
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Druckversion  Sprachumschaltung
 

Modul 23-GER-PAdSL Ältere deutsche Sprache und Literatur

Fakultät

Modulverantwortliche/r

Turnus (Beginn)

Jedes Semester

Leistungspunkte und Dauer

10 Leistungspunkte

Die Angaben zur Moduldauer finden Sie bei den Studiengängen, in denen das Modul verwendet wird.

Kompetenzen

Das Modul befähigt zum sicheren Umgang mit deutschsprachigen Texten aus dem Mittelalter, sowohl in sprachwissenschaftlicher als auch in literaturwissenschaftlicher Hinsicht.

Die Studierenden verfassen in ihrer Modulprüfung eine schriftliche Hausarbeit oder eine Referatsausarbeitung, in der sie den Erwerb der vermittelten Kompetenzen unter Beweis stellen. Alternativ ist auch eine mündliche Prüfung möglich.

Lehrinhalte

Das Modul bietet die Möglichkeit für eine vertiefte Beschäftigung mit älterer Sprache und Literatur (8. bis 16. Jahrhundert). Die Studierenden lernen auch Themen der historischen Forschung (z.B.: Mündlichkeit und Schriftlichkeit, Literatur und Christentum, Literatur und Gesellschaft) kennen, an denen einerseits die eigenen Konturen der behandelten Epochen, andererseits die Voraussetzungen der (späteren) Neuzeit und Moderne deutlich werden.

Empfohlene Vorkenntnisse

Fachportal Germanistik (Ger-Portal)

Notwendige Voraussetzungen

Die "Einführung in die älteren Sprachstufen des Deutschen" ist Voraussetzung für das Mediävistische Seminar.

Erläuterung zu den Modulelementen

Modulstruktur: 2 SL, 1 bPr 1

Veranstaltungen

Titel Art Turnus Workload (Kontaktzeit + Selbststudium) LP2
Einführung in die älteren Sprachstufen des Deutschen

Diese Lehrveranstaltung ist Voraussetzung für den Besuch der weiteren Lehrveranstaltungen des Moduls.

Seminar o. Vorlesung WiSe&SoSe 120h (30 + 90) 4 [SL]
Mediävistisches Seminar

Voraussetzung zum Besuch der Veranstaltung ist der Besuch der Veranstaltung "Einführung in die älteren Sprachstufen des Deutschen".

Seminar WiSe&SoSe 120h (30 + 90) 4 [SL] [Pr]

Studienleistungen

Veranstaltung Workload LP2
Einführung in die älteren Sprachstufen des Deutschen (Seminar o. Vorlesung)

Der Umfang der Studienleistungen entspricht im Durchschnitt 15 Stunden (0,5 Leistungspunkte) bzw. 1 Stunde pro Semesterwoche. Die Formen der Erbringung von Studienleistungen können je nach dem Charakter der Veranstaltung und methodendidaktischer Schwerpunktsetzung variieren. Es handelt sich dabei insbesondere um:
a) die Erarbeitung und Durchführung einer Präsentation (auch als Gruppenarbeit).
b) Das Verfassen kürzerer Texte zu Themen der Veranstaltung
c) die Durchführung eines praxis- oder forschungsbezogenen Projektes (auch als Gruppenarbeit).
d) das kontinuierliche Bearbeiten von Übungsaufgaben in Kursen, bei denen das Erlernen eher analytischer Methoden im Vordergrund steht.

siehe oben siehe oben
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
Mediävistisches Seminar (Seminar)

s. Einführung in die älteren Sprachstufen des Deutschen

siehe oben siehe oben
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.

Prüfungen

Organisatorische Zuordnung Art Gewichtung Workload LP2
Mediävistisches Seminar (Seminar)

Hausarbeit im Umfang von 15 Seiten.
Mündliche Prüfung im Umfang von 20 Minuten
Referat (in der Regel 20 Minuten) mit Ausarbeitung (10 Seiten)

Hausarbeit o. mündliche Prüfung o. Referat mit Ausarbeitung 1 60h 2
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.

In diesen Studiengängen wird das Modul verwendet:

Studiengang Variante Empf. Beginn 3 Dauer Bindung 4
Germanistik / Bachelor of Arts [FsB vom 04.06.2018] Kernfach (fw) 2. o. 3. o. 4. o. 5. o. 6. ein oder zwei Semes­ter Wahl­pflicht
Germanistik / Bachelor [FsB vom 04.06.2018] Nebenfach (fw) 2. o. 3. o. 4. o. 5. o. 6. ein oder zwei Semes­ter Wahl­pflicht
Germanistik / Bachelor of Arts [FsB vom 04.06.2018] Kernfach (Gymnasium und Gesamtschule) 2. o. 3. o. 4. o. 5. o. 6. ein oder zwei Semes­ter Wahl­pflicht
Germanistik / Bachelor of Arts [FsB vom 15.02.2012 mit Berichtigung vom 15.01.2014] Kernfach (fw) 2. o. 3. o. 4. o. 5. o. 6. ein oder zwei Semes­ter Wahl­pflicht
Germanistik / Bachelor [FsB vom 15.02.2012 mit Berichtigung vom 15.01.2014] Nebenfach (fw) 2. o. 3. o. 4. o. 5. o. 6. ein oder zwei Semes­ter Wahl­pflicht
Germanistik / Bachelor of Arts [FsB vom 15.02.2012 mit Berichtigung vom 15.01.2014] Kernfach (Gymnasium und Gesamtschule) 2. o. 3. o. 4. o. 5. o. 6. ein oder zwei Semes­ter Wahl­pflicht
Germanistik / Master of Education [FsB vom 04.06.2018 mit Änderung vom 15.02.2019] Fortsetzung Kernfach (Gymnasium und Gesamtschule) 3. o. 4. ein oder zwei Semes­ter Wahl­pflicht
Germanistik / Master of Education [FsB vom 04.06.2018 mit Änderung vom 15.02.2019] Fortsetzung Nebenfach (Gymnasium und Gesamtschule) 3. o. 4. ein oder zwei Semes­ter Wahl­pflicht
Germanistik / Master of Education [FsB vom 04.06.2018 mit Änderung vom 15.02.2019] Fortsetzung Fach (Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen) (wenn mit Ba-Arbeit) 3. o. 4. ein oder zwei Semes­ter Wahl­pflicht
Germanistik / Master of Education [FsB vom 04.06.2018 mit Änderung vom 15.02.2019] Fortsetzung Fach (Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen) (wenn ohne Ba-Arbeit) 3. o. 4. ein oder zwei Semes­ter Wahl­pflicht
Germanistik / Master of Education [FsB vom 02.05.2014 mit Berichtigung vom 04.05.2015 und Änderungen vom 01.03.2018 und 15.02.2019] Fortsetzung Kernfach (Gymnasium und Gesamtschule) 3. o. 4. ein oder zwei Semes­ter Wahl­pflicht
Germanistik / Master of Education [FsB vom 02.05.2014 mit Berichtigung vom 04.05.2015 und Änderungen vom 01.03.2018 und 15.02.2019] Fortsetzung Nebenfach (Gymnasium und Gesamtschule) 3. o. 4. ein oder zwei Semes­ter Wahl­pflicht
Germanistik / Master of Education [FsB vom 02.05.2014 mit Berichtigung vom 04.05.2015 und Änderungen vom 01.03.2018 und 15.02.2019] Fortsetzung Fach (Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen) (wenn mit Ba-Arbeit) 3. o. 4. ein oder zwei Semes­ter Wahl­pflicht
Germanistik / Master of Education [FsB vom 02.05.2014 mit Berichtigung vom 04.05.2015 und Änderungen vom 01.03.2018 und 15.02.2019] Fortsetzung Fach (Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen) (wenn ohne Ba-Arbeit) 3. o. 4. ein oder zwei Semes­ter Wahl­pflicht

Automatische Vollständigkeitsprüfung

In diesem Modul kann eine automatische Vollständigkeitsprüfung vom System durchgeführt werden.

Legende

1
Die Modulstruktur beschreibt die zur Erbringung des Moduls notwendigen Prüfungen und Studienleistungen.
2
LP ist die Abkürzung für Leistungspunkte.
3
Die Zahlen in dieser Spalte sind die Fachsemester, in denen der Beginn des Moduls empfohlen wird. Je nach individueller Studienplanung sind gänzlich andere Studienverläufe möglich und sinnvoll.
4
Erläuterungen zur Bindung: "Pflicht" bedeutet: Dieses Modul muss im Laufe des Studiums verpflichtend absolviert werden; "Wahlpflicht" bedeutet: Dieses Modul gehört einer Anzahl von Modulen an, aus denen unter bestimmten Bedingungen ausgewählt werden kann. Genaueres regeln die "Fächerspezifischen Bestimmungen" (siehe rechtes Menü).
SL
Studienleistung
Pr
Prüfung
bPr
Anzahl benotete Modul(teil)prüfungen
uPr
Anzahl unbenotete Modul(teil)prüfungen
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.

Modulelemente

Veranstaltungen

Studienleistungen

Prüfungen

Lehrangebot im eKVV

Lehrangebot im eKVV

Modullisten zeigen

Germanistik / Bachelor of Arts: Kernfach (fw)

Germanistik / Bachelor: Nebenfach (fw)

Germanistik / Bachelor of Arts: Kernfach (Gymnasium und Gesamtschule)

Germanistik / Bachelor of Arts: Kernfach (fw) [FsB vom 15.02.2012 mit Berichtigung vom 15.01.2014]

Germanistik / Bachelor: Nebenfach (fw) [FsB vom 15.02.2012 mit Berichtigung vom 15.01.2014]

Germanistik / Bachelor of Arts: Kernfach (Gymnasium und Gesamtschule) [FsB vom 15.02.2012 mit Berichtigung vom 15.01.2014]

Germanistik / Master of Education: Fortsetzung Kernfach (Gymnasium und Gesamtschule)

Germanistik / Master of Education: Fortsetzung Nebenfach (Gymnasium und Gesamtschule)

Germanistik / Master of Education: Fortsetzung Fach (Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen) (wenn mit Ba-Arbeit)

Germanistik / Master of Education: Fortsetzung Fach (Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen) (wenn ohne Ba-Arbeit)

Germanistik / Master of Education: Fortsetzung Kernfach (Gymnasium und Gesamtschule) [FsB vom 02.05.2014 mit Berichtigung vom 04.05.2015 und Änderungen vom 01.03.2018 und 15.02.2019]

Germanistik / Master of Education: Fortsetzung Nebenfach (Gymnasium und Gesamtschule) [FsB vom 02.05.2014 mit Berichtigung vom 04.05.2015 und Änderungen vom 01.03.2018 und 15.02.2019]

Germanistik / Master of Education: Fortsetzung Fach (Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen) (wenn mit Ba-Arbeit) [FsB vom 02.05.2014 mit Berichtigung vom 04.05.2015 und Änderungen vom 01.03.2018 und 15.02.2019]

Germanistik / Master of Education: Fortsetzung Fach (Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen) (wenn ohne Ba-Arbeit) [FsB vom 02.05.2014 mit Berichtigung vom 04.05.2015 und Änderungen vom 01.03.2018 und 15.02.2019]