Hintergrundbild
Personen-Piktogramm
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Druckversion  Sprachumschaltung
 

Frau Marlena Dorniak: Kontakt

Bild der Person
1. Fakultät für Erziehungswissenschaft / AG 4 - Schulentwicklung und Schulforschung
Aufgabenbeschreibung
Abgeordnete Sonderpädagogin und Wissenschaftliche Mitarbeiterin; Arbeitsschwerpunkte: Partizipative Bildungsforschung, Schulraumgestaltung und Schularchitektur, Flucht & Bildung, Inklusive Pädagogik, Umgang mit Heterogenität, Laborschule, Schul- und Unterrichtsentwicklung, Schulabsentismus und Schulabbruch 
E-Mail
marlena.dorniak@uni-bielefeld.de  
Homepage
Öffnen
Telefon
Klicken Sie hier um den Webdialer der Universität aufzurufen +49 521 106-4554  
Telefon Sekretariat
Klicken Sie hier um den Webdialer der Universität aufzurufen +49 521 106-6872Sekretariat zeigen
Büro
UHG T6-241 Lage-/Raumplan
Sprechzeiten

Nach Vereinbarung per E-Mail

 
2. Wissenschaftliche Einrichtung Laborschule
Aufgabenbeschreibung
Abgeordnete Sonderpädagogin und Wissenschaftliche Mitarbeiterin; Arbeitsschwerpunkte: Partizipative Bildungsforschung, Schulraumgestaltung und Schularchitektur, Flucht & Bildung, Inklusive Pädagogik, Umgang mit Heterogenität, Laborschule, Schul- und Unterrichtsentwicklung, Schulabsentismus und Schulabbruch; Mitarbeit in den Forschungs- und Entwicklungsprojekten (FEP): Wohlbefinden und Inklusion an der Laborschule (WILS), Flucht und Bildung - Geflüchtete Kinder an der Laborschule, Schule als inklusiver Raum 
3. BiSEd-Mitglieder

Curriculum Vitae

  • Seit 2017: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Bielefeld, Fakultät für Erziehungswissenschaft, AG 4: Schulentwicklung und Schulforschung; Wissenschaftliche Einrichtung Laborschule
  • 2013 – 2014: Qualifizierungsreihe Mädchen*arbeit, Gender-Institut Bremen
  • 2013 – 2017: Sonderpädagogin an der Laborschule in Bielefeld
  • 2011 – 2012: Weiterbildung Theaterpädagogik für Lehrer*innen, Junges Staatstheater Karlsruhe
  • 2011 – 2012: Referendariat am Studienseminar Kaiserslautern; Nordringschule Landau; Zweites Staatsexamen für das Lehramt an Förderschulen
  • 2010 – 2011: PES-Fachkraft / Arbeit als Vertretungslehrerin
  • 2009 – 2010: Freie Mitarbeiterin in der Pfalzgalerie in Kaiserslautern: Museumspädagogik und Kindermalschule
  • 2008: Auslandsstudium an der Universität in Linköping, Schweden
  • 2005 – 2010: Studium der Sonderpädagogik und Grundschulpädagogik an der Universität Koblenz-Landau, Abteilung Landau; Erstes Staatsexamen für das Lehramt an Förderschulen

Aktuelle Forschungsthemen

Forschungs- und Entwicklungsprojekte

  • Schule als inklusiver Raum
  • Wohlbefinden und Inklusion an der Laborschule (WILS)
  • Flucht und Bildung - Geflüchtete Kinder an der Laborschule

Publikationen
siehe: https://pub.uni-bielefeld.de/person/84150510

Vorträge und Workshops

  • Dorniak, Marlena; Külker, Anna; Lütje-Klose, Birgit: „Partizipative Unterrichtsentwicklung im Rahmen eines Lehrer-Forscher-Projekts. Wohlbefinden und Inklusion an der Laborschule (WILS) – Eine Selbstreflexion“ – Vortrag im Rahmen der IFO 2017; 23.02.2017; Pädagogische Hochschule Linz, Österreich.
  • Dorniak, Marlena: „Qualitative Interviewführung“ – Workshop im Rahmen der Schulinternen Fortbildung an der Laborschule Bielefeld; 16.05.2017.
  • Dorniak, Marlena; Gold, Johanna: „Datenbasierte Schulentwicklung durch Wissenschaft‐Praxis‐Dialog. Wie Schulen mit Forschungsergebnissen arbeiten – Praxisbeispiel: Laborschule Bielefeld“; Vortrag im Rahmen der 24. Tagung des Netzwerkes Empiriegestützte Schulentwicklung (EMSE); 26.06.2017; Universität Koblenz-Landau, Abteilung Landau.
  • Dorniak, Marlena: „Transfer zwischen Wissenschaft und Praxis – Das Forschungsprojekt Wohlbefinden und Inklusion an der Laborschule“; Posterpräsentation im Rahmen der 26. Jahrestagung der Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe „Grundschulpädagogik zwischen Wissenschaft und Transfer“; 28.09.2017; Universität Koblenz-Landau, Abteilung Landau.
  • Dorniak, Marlena: „Refuge and Education – Inclusive Education of Refugees at the Laboratory School in Bielefeld“; Vortrag im Rahmen der CARN (Collaborative Action Research Network)-Conference 2017 “Reflecting on Action Research in an unequal world: an alternative perspective towards democracy”; 21.10.2017; University of Rethymno, Griechenland.
  • Dorniak, Marlena: „(Geschwister-)Kinder haben unterschiedliche Bedarfe – Vorstellung eines flexiblen Konzepts zur inklusiven Beschulung neu zugewanderter Kinder und Jugendlicher“ im Panel „Wege und Chancen ermöglichen – Inklusive Beschulung neu zugewanderter Kinder und Jugendlicher. Vorstellung der flexiblen Konzepte der Laborschule und des Oberstufen-Kollegs Bielefeld“ im Rahmen der Jahrestagung 2017 der SchlaU-Werkstatt für Migrationspädagogik “Migrationspädagogische Praxis in der Zusammenarbeit mit jungen Geflüchteten. Eine Suchbewegung.“; 25.11.2017; Aidshilfe e.V. München.
  • Dorniak, Marlena: „Akteur_innen in der Inklusion – Veränderte Rollenbilder am Beispiel der Sonderpädagogik“; Workshop und Vortrag im Rahmen der Fachtagung „Inklusion“; 01.12.2017; Universität Vechta.

Quicklinks

E-Mailverteiler