Hintergrundbild
Personen-Piktogramm
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Druckversion  Sprachumschaltung
 

Frau Raquel Lopez Catalan: Kontakt

Bild der Person
1. Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft / Beauftragte / Modulbeauftragte / Romanische Kulturen / Profilmodule Französisch
E-Mail
raquel.lopez_catalan@uni-bielefeld.de  
Telefon
Klicken Sie hier um den Webdialer der Universität aufzurufen +49 521 106-3479  
Telefon Sekretariat
Klicken Sie hier um den Webdialer der Universität aufzurufen +49 521 106-3662Sekretariat zeigen
Büro
UHG C4-142 Lage-/Raumplan
Sprechzeiten

Mi. 12:00 - 13:00, nur mit Voranmeldung per Mail.

 
2. BiSEd-Mitglieder

Curriculum Vitae

AKADEMISCHE UND BERUFLICHE LAUFBAHN

  • Seit 2016: Promotion in Didaktik der Fremdsprachen, Lehrstuhl von Prof. Dr. Marcus Bär, Bergische Universität Wuppertal
  • 2012-2014: Master de enseñanza del Español y adquisición de segundas lenguas. Universitat de Barcelona-IL3 (Barcelona, Spanien)
  • 2006-2010: Lehramtstudium, 1. Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien (Französisch und Spanisch HF), Rupprecht-Karl-Universität Heidelberg
  • 2000-2004: DEUG, Licence et Maîtrise LLCE Espagnol/Français(FLE), Université Charles de Gaulle-Lille 3 (Lille, Frankreich)
  • 1995-1998: Grundstudium der Rechtwissenschaften, Universitat Autònoma de Barcelona (Spanien)
  • 1994/1995: Auslandsjahr in Quimper (Bretagne, Frankreich)
  • 1994: Selectividad, IES Ferran Casablancas (Sabadell, Spanien)

____________________________________________________________________

  • Seit September 2016: LfbA Fachdidaktik Französisch & Spanisch, Universität Bielefeld.
  • 2015-2016: Wissenschaftliche Mitarbeiterin. Lehrstuhl von Prof. Dr. Marcus Bär, Didaktik des Spanischen, Bergische Universität Wuppertal
  • 2007-2016: Gymnasiallehrerin (Französisch, Spanisch), Gymnasium Englisches Institut, Heidelberg
  • 2005-2011: Dozentin für Spanisch (Sprachpraxis und Übersetzung), Sprachlabor und Romanisches Seminar der Universität Heidelberg und Übersetzer- und Dolmetscherschule des Englischen Instituts, Heidelberg.
  • 2002-2004: Spanischlehrerin, Cité Scolaire Émile Zola und Université Lille I-Quatre Cantons, (Wattrelos, Lille. Frankreich)
  • 1998-2000: Volontariat und Kinderbetreuung (BAFA). Mairie de Lille, Frankreich.

Aktuelle Forschungsthemen

Inklusiver Fremdsprachenunterricht, globales Lernen, Literatur- und Kulturdidaktik im Fremdsprachenunterricht, Mehrsprachigkeit- und Interkomprehensionsdidaktik, Evaluation im Fremdsprachenunterricht.

E-Mailverteiler