Hintergrundbild
Personen-Piktogramm
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Druckversion  Sprachumschaltung
 

Frau Susan Banihaschemi: Kontakt

Bild der Person
1. Fakultät für Soziologie / Personen / Wissenschaftliche MitarbeiterInnen
Aufgabenbeschreibung:
Wiss. Mit. Prof. Tomke König  
E-Mail :
susan.banihaschemi@uni-bielefeld.de  
Zur Homepage von :
Susan Banihaschemi
Telefon :
Klicken Sie hier um den Webdialer der Universität aufzurufen +49 521 106-4619  
Telefon Sekretariat :
Klicken Sie hier um den Webdialer der Universität aufzurufen +49 521 106-4612 , Sekretariat zeigen
Büro :
Gebäude X C3-246 , Lage-/Raumplan
Sprechzeiten :

Di, 9-10h

 
Briefkasten :
Nr. 381 im Gebäude X - Magistrale - Ebene C2
2. Fakultät für Soziologie / Arbeitsbereiche / Arbeitsbereich 8 - Gender
3. Bielefeld Graduate School in History and Sociology / Doctoral researchers
E-Mail :
susan.banihaschemi@uni-bielefeld.de  
Zur Homepage von :
Susan Banihaschemi
4. Fakultät für Soziologie / Personen / Promovierende

Curriculum Vitae

Berufliche Tätigkeiten

ab 03/2013
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fakultät für Soziologie, Arbeitsbereich Gender, Universität Bielefeld

04/2012
Koordinatorin der Gender-Gastprofessur der Universität Bielefeld

10/2007 - 3/2013
Koordinatorin des Masterstudiengangs „Gender Studies – Interdisziplinäre Forschung und Anwendung“,
Interdisziplinäres Zentrum für Frauen- und Geschlechterforschung (IFF) der Universität Bielefeld

05/2007 – 08/2007
Wissenschaftliche Hilfskraft an der Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit der Studiengänge BA Soziologie und MA Soziologie

11/2004 – 03/2005
Praktikum in der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit und Multimedia beim Westdeutschen Rundfunk (WDR), Köln

Studium

Seit 04/2008
Promotionsstudium an der BGHS (Bielefeld Graduate School in History and Sociology), Universität Bielefeld
Arbeitstitel der Dissertation: Elternschaft und Geschlecht in Zeiten assistierter Reproduktionstechnologien.

10/1999 – 01/2006
Studium der Soziologie (Diplom) an der Universität Duisburg und Universität Bielefeld

06/2002 – 10/2002
Lehrforschungsaufenthalt in Sri Lanka, DAAD-Stipendiatin

10/2002 – 10/2003
Studienbegleitendes Qualifikationsprogramm „Studierende und Wirtschaft“, Universität Bielefeld

Mitgliedschaften

Sektion Frauen- und Geschlechterforschung der Deutsche Gesellschaft für Soziologie DGS

Fachgesellschaft Geschlechterstudien

Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW

Forschungsschwerpunkte

  • Soziologie der Geschlechterverhältnisse
  • Medizinsoziologie
  • Diskursanalyse
  • Biopolitik
  • Reproduktionstechnologien

Veröffentlichungen

Banihaschemi, S. / Richter, S. (2014): Auftaktworkshop zu Genderkompetenz der AG „G.i.L. – Gender in die Lehre". In: IFF OnZeit. 4. Jg. Nr. 3

Banihaschemi, S. (2013): Inter-/Transdisziplinarität in den Gender Studies. Herausforderungen für die Lehre. In: Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. Nr. 32

Banihaschemi, S. (2012): Gender Studies angewandt! – Mit Genderkompetenz in die Berufspraxis. Ein Rückblick auf den Praxistag am 2. Juli 2009. In: IFF OnZeit. 2. Jg. Nr. 1

Banihaschemi, S. (2009): Vermittlung von Genderkompetenz an der Universität Bielefeld: Der Studiengang MA Gender Studies – Interdisziplinäre Forschung und Anwendung. Ein Zwischenbericht. In: IFF OnZeit. 1. Jg. Nr. 1

Banihaschemi, S. (2008): „Die Frau aus dem Folter-Gefängnis Abu Ghraib“ – Die mediale Vergeschlechtlichung des „Folterskandals“, http://www.feministisches-institut.de, 25.03.2008

Banihaschemi, S. (2006): „Foltern Frauen wie Männer?“ Eine diskursanalytische Betrachtung der medialen Vergeschlechtlichung des „Folterskandals Abu Ghraib“. In: IFF Info, Zeitschrift des interdisziplinären Zentrums für Frauen- und Geschlechterforschung. 23. Jg.. Nr. 23

Vorträge/ Moderation

2012

30.11.2012, Vortrag „Inter-/Transdisziplinarität in den Gender Studies. Herausforderungen für die Lehre“, Jahrestagung des Netzwerkes Frauen- und Geschlechterforschung NRW „Gender Studies an nordrhein-westfälischen Hochschulen“, Herne

2011

20.05.2011, Vortrag anlässlich des Festkolloquiums „Arbeit an den Schnittstellen“ zum 60. Geburtstag von Prof. Dr. Mechtild Oechsle, Universität Bielefeld

2010

02.02.2010, Vortag „Regulierte Reproduktion“ – Zur Herstellung von Elternschaft in der reproduktionsmedizinischen Praxis, Internationale Graduiertenkonferenz „Emerging Forms of Sociality“, Goethe Universität Frankfurt am Main

2009

02.07.2009, Moderation des Praxistag „Gender Studies angewandt! – Mit Genderkompetenz in die Berufspraxis“, Universität Bielefeld

Quicklinks

E-Mailverteiler