Hintergrundbild
Personen-Piktogramm
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Druckversion  Sprachumschaltung
 

Frau MSc. Public Health Mia Feldmann: Kontakt

Bild der Person
1. Fakultät für Erziehungswissenschaft
Aufgabenbeschreibung
Familiale Pflege unter den Bedingungen der G-DRG 
E-Mail
mia.feldmann@uni-bielefeld.de  
Telefon Sekretariat
Klicken Sie hier um den Webdialer der Universität aufzurufen +49 521 106-12190Sekretariat zeigen
Büro
Gebäude X B2-204 Lage-/Raumplan
2. Fakultät für Erziehungswissenschaft / AG 7 - Pädagogische Beratung / Projekt Familiale Pflege / wiss. MitarbeiterInnen
Aufgabenbeschreibung
Projekt AG 7: Familiale Pflege unter den Bedingungen der G-DRG 
E-Mail
mia.feldmann@uni-bielefeld.de  
Homepage
Öffnen
Telefon
Klicken Sie hier um den Webdialer der Universität aufzurufen +49 521 106-12190  
3. BiSEd-Mitglieder

Curriculum Vitae

Beruflicher Werdegang

01/2014-heute
Universität Bielefeld, Fakultät für Erziehungswissenschaft:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Familiale Pflege unter den Bedingungen der G-DRG“:
Beratung von projektbeteiligten Krankenhäusern und Pflegekräften sowie Leitung des Teilteams Evaluation

10/2013-12/2013
Universität Bielefeld, Institut für Pflegewissenschaften an der Fakultät für Gesundheitswissenschaften:
Wissenschaftliche Hilfskraft. Projekt: Pflegequalität in der stationären Altenpflege

06/2012-09/2013 Elternzeit

01/2012-06/2012
Universität Bielefeld, Institut für Pflegewissenschaften an der Fakultät für Gesundheitswissenschaften:
Wissenschaftliche Hilfskraft. Projekt: Pflegequalität in der stationären Altenpflege

Studium

09/2010-12/2011 Studium Public Health – "Specialization Work and Health", University of Maastricht
Abschluss: Master of Public Health (MSc)
Abschlussarbeit: “International Health Management at Siemens - Institutional context of Health Managementpractices in four European countries"

10/2007-09/2010 Studium Gesundheitskommunikation, Universität Bielefeld
Abschluss: Bachelor of Health Communication (BSc)
Abschlussarbeit: “Evaluation und Qualitätssicherung von Gesundheitsförderungsmaßnahmen - Analyse der Situation bei der Siemens AG in Kemnath“

Aktuelle Forschungsthemen

  • Begleitung und Beratung von pflegenden Angehörigen vom Krankenhaus in die häusliche Umgebung
  • Hilfsmittelversorgung im Übergang vom Krankenhaus in die häusliche Pflege
  • Demenz im Krankenhaus und die Möglichkeit der salutogenetischen Betrachtung

Quicklinks

E-Mailverteiler