Hintergrundbild
Personen-Piktogramm
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Druckversion  Sprachumschaltung
 

Herr Dr. Michael Schmiedel: Kontakt

Bild der Person
1. Fakultät für Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie / Abteilung Theologie
Aufgabenbeschreibung:
Religionswissenschaft 
E-Mail :
michael.schmiedel@uni-bielefeld.de  
Telefon :
Klicken Sie hier um den Webdialer der Universität aufzurufen +49 521 106-3386  
Telefon Sekretariat :
Klicken Sie hier um den Webdialer der Universität aufzurufen +49 521 106-3380 , Sekretariat zeigen
Büro :
Gebäude X A4-224 , Lage-/Raumplan
Sprechzeiten :

Sprechstunde im Wintersemester 2016/17:
Mittwoch, 16.00-17.00 Uhr
Wer erst nach 16.30 Uhr kommen kann, möchte sich bitte vorher anmelden.

 
2. BiSEd-Mitglieder
3. Fakultät für Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie / Abteilung Theologie / Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Curriculum Vitae

seit SS 2013: Angestellter der Univ. Bielefeld als Lehrkraft für Religionswissenschaft;
02.2012: Absolvierung des mündlichen Promotionskolloquiums in der Univ. Jena. Benotung für Dissertation und Kolloquium: Magna Cum Laude;
06.2011: Einreichung der Dissertation bei der Univ. Jena, da mein Bonner Doktorvater Prof. Dr. Karl Hoheisel verstorben war; der neue Doktorvater ist Prof. Dr. Udo Tworuschka;
seit 07.2010: Mitarbeiter beim Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V. ehrenamtlich für die Koordination der Internetplattform MIGRApolis Deutschland (www.migrapolis-deutschland.de) und auf Honorarbasis zur Durchführung kleinerer Projekte;
10.2008-06.2010: Angestellter beim Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V. zur Durchführung des vom Europäischen Integrationsfonds co-finanzierten Projektes „Stimme werden – Gesicht zeigen“;
02.2008-01.2010: Tätigkeit als Hausaufgabenhelfer im SKM Bonn auf Honorarbasis;
WS 2007/2008: Lehraufträge für drei Seminare in der Religionswissenschaft an der Ev.-Theol. Fakultät der Univ. Jena;
05.2002-04.2005: Tätigkeit bei der AG Religionspsychologie der Univ. Trier in Bad Kreuznach; in diesem Rahmen 2000-2005 Promotionsstipendiat bei der Volkswagenstiftung und 2004-2005 Tätigkeit als Wissenschaftliche Hilfskraft;
11.2000-04.2002: Tätigkeit als wissenschaftliche Hilfskraft im Religionswissenschaftlichen Seminar der Univ. Bonn;
2000-2011: Promotionsstudium in Religionswissenschaft an der Univ. Bonn und Arbeit an der Dissertation zum Thema (seit 2002): Persönliche religiöse Konstruktsysteme und religiöse Lehren: Zur Passung individueller Entwürfe und religiöser Angebote am Beispiel selbstgewählter Mitgliedschaft in Religionsgemeinschaften;
2000-2003: Mitarbeit (bis 11.2002 stellv. Vors.) beim Projekt „Religiöse Topographie Köln/Bonn“, das mit der Herausgabe des Buches „Glaubenssache. Religion in Bonn“ endete;
seit 2000: Ehrenamtliches Engagement bei WCRP Köln/Bonn (heute Religions for Peace Bonn/Köln); seit 2006 Leitung der Gruppe;
1993-2000: Studium der Vergleichenden Religionswissenschaft mit den Nebenfächern Islamwissenschaft und röm.-kath. Fundamentaltheologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn; erreichter Abschluss: Magister Artium mit der Endnote 1,1; Thema der Magisterarbeit: Buddhismus in Bonn. Empirische Studie über buddhistisch orientierte Gemeinschaften in Bonn;
1987-92: Absolvierung der Laufbahn für den gehobenen Forstdienst der Landesforstverwaltung Rheinland-Pfalz, verbunden mit einem Studium der Forstwirtschaft an der Fachhochschule für Forstwirtschaft in Rottenburg am Neckar; das angestrebte Diplom FH habe ich nicht erlangt;
1984-87: Absolvierung der Offiziersanwärterlaufbahn bei der Bundeswehr; erreichter Dienstgrad: Leutnant der Reserve;
1975-84: Besuch des Staatlichen Gymnasiums in Lahnstein; Abschluss: Abitur;
1971-75: Besuch der Grundschule in Lahnstein;
12.01.1965: Geboren in Koblenz als Sohn von Maria Christine Schmiedel (geb. Roß) und Kurt Erich Rudi Schmiedel
Mehr Infos unter: http://www.migrapolis-deutschland.de/index.php?id=michaelaschmiedel

E-Mailverteiler