Hintergrundbild
Personen-Piktogramm
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Druckversion  Sprachumschaltung
 

Frau M.A. Viktoria Roth: Kontakt

Bild der Person
1. Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung / WissenschaftlerInnen
E-Mail
viktoria.roth@uni-bielefeld.de  
Telefon
Klicken Sie hier um den Webdialer der Universität aufzurufen +49 521 106-12742  
Fax
+49 521 106-6415  
Büro
Gebäude X E1-267 Lage-/Raumplan
Briefkasten
Gebäude X / E1 - weiße IKG-Briefkästen
2. Fakultät für Soziologie / Personen / Promovierende
3. Fakultät für Erziehungswissenschaft / AG 2 - Sozialisation
Aufgabenbeschreibung
Lehrbeauftragte im WS16/17 
E-Mail
viktoria.roth@uni-bielefeld.de  
Telefon
Klicken Sie hier um den Webdialer der Universität aufzurufen +49 521 106-3565  
Telefon Sekretariat
Klicken Sie hier um den Webdialer der Universität aufzurufen +49 521 106-6917Sekretariat zeigen
Büro
Gebäude X E1-259 Lage-/Raumplan
Sprechzeiten
 

Curriculum Vitae

Seit 03/2017
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung (IKG) der Universität Bielefeld im Forschungsverbund X-Sonar – Extremistische Bestrebungen in Social Media Netzwerken: Identifikation, Analyse und Management von Radikalisierungsprozessen

07/2016 – 09/2017
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am IKG im Forschungsverbund JMGI – Junge Menschen und gewaltorientierter Islamismus – Biografische Verläufe, Entwicklungswege und sozialräumliche Konstellationen, Fokus: Sozialisation zur islamistischen Gewalt

06/2013 – 06/2016
Wissenschaftliche Mitarbeiterin IKG im Forschungsverbund TARGET – Tat- und Fallanalysen hochexpressiver zielgerichteter Gewalt, Teilprojekt: RaGe - Radikalisierung von Gewalt

03/2011 – 01/2013
Studentische Hilfskraft am Institut für Interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung (IKG) der Universität Bielefeld

10/2009 – 04/2013
Studium der Soziologie (Master of Arts) an der Universität Bielefeld

10/2006 – 09/2009
Studium der Soziologie (Bachelor of Arts) an der Georg-August-Universität Göttingen

Aktuelle Forschungsthemen

Dissertationsprojekt:

  • Geschlechtersensible Analyse von Radikalisierungsprozessen im Kontext von School Shootings und Terrorismus

Wissenschaftliche Interessen:

  • Geschlechtsspezifische Gewalt
  • Selbstkonzepte und Inszenierungen weiblicher Gewalttäterinnen
  • Medien und (Täter/innen-)Identität
  • Sozialisation

Quicklinks

E-Mailverteiler